Samstag, 29. April 2017

Gedankenkarussell - Wie wichtig ist eigentlich das Cover?

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich gerne mit Euch über das Thema Cover sprechen. Ich finde das Cover inzwischen nicht mehr so kaufentscheidend, denn oft sind die Cover eher irreführend und sagen kaum noch etwas über den Inhalt aus.

Dennoch weiß ich ein schönes Cover zu schätzen, wundere mich aber, was aus den ursprünglichen Originalcovern wird :-) Mir ist bewusst, dass Leute, die nicht so viele Bücher verschlingen, wie wir Blogger, durchaus durch ein Cover auf ein Buch aufmerksam werden können.

Wie seht ihr das? Findet ihr die deutschen Cover schön(er)? Schaut ihr überhaupt großartig aufs Cover?

Ich finde diese nichtssagenden Paare oder Gesichter auf Covern eher schwierig, weil es das inzwischen schon so oft gibt und es daher etwas nichtssagend wirkt.


Hier einige Vergleiche:



Was gefällt Euch, was gefällt Euch nicht?

 

Freitag, 28. April 2017

Rezension - Ein Cowboy küsst selten allein von Susan Mallery

Cover: Harper Collins
Erschienen: März 2017
Ausgabe: Taschenbuch

Seiten: 336 Seiten
ISBN:
9783956496431
Buch: 9,99 EUR 

Hier geht`s zur Seite von Harper Collins
Zane liebt seine Arbeit auf der Ranch und er liebt es, seine Ruhe zu haben. Doch sein Halbbruder Chase treibt ihn regelmäßig in den Wahnsinn. Das führt dazu, dass Zane plötzlich einen Viehtrieb veranstalten muss und zwar mit lauter Greenhorns. Eines dieser Greenhorns ist die Maklerin Paige. Paige braucht dringend eine Pause. Ihr Ex hat sie betrogen und auch in ihrem Job läuft alles gerade so richtig schief. Doch Gegensätze ziehen sich bekanntlich an...

Zane liebt seine Ruhe und auch seinen Halbbruder Chase. Doch der 17-Jährige bringt ihn mit seinen Ideen an den Rand der Verzweiflung. So sieht sich Zane gezwungen seinen geliebten Viehtrieb mit lauter Greenhorns und Städtern zu veranstalten und diese mit in die Wildnis zu nehmen.

Donnerstag, 27. April 2017

Rezension - Seday Academy 3 Erschaffen aus Dunkelheit von Karin Kratt

Cover: carlsen
Erschienen: Februar 2017
Ausgabe: ebook
Seiten: 364 Seiten
ISBN: 
978-3-646-30025-3
Buch: 3,99 EUR
Hier geht es zur Seite von Carlsen





Cey befindet sich immer noch in ihrer Ausbildung bei den Seday, geht aber parallel immer noch ihren Aufgaben als Wächterin nach. Doch die beiden Welten überschneiden sich immer mehr und Cey fällt es zunehmend schwerer ihre beiden Aufgaben unter einen Hut zu bringen. Sowohl in der Seday Academy als auch unter den Wächtern wächst der Widerstand...


Cey befindet sich immer noch an der Seday Academy, aber es fällt ihr immer noch schwer, sich einzugliedern. Manche Praktiken kann sie nicht ganz nachvollziehen und begehrt dagegen auf. Doch Xyen, ihr Mentor, steht ihr immer wie ein Fels in der Brandung zur Seite.

Mittwoch, 26. April 2017

Rezension - Ana und Zak von Brian Katcher

Cover: dtv
Erschienen: April 2017
Ausgabe: Taschenbuch

Seiten: 320 Seiten
ISBN:
978-3-423-65025-0
Buch: 14,95 EUR



Ana und ihr jüngerer Bruder Clayton nehmen an einem Quiz in Seatlle dabei. Zak ist als Ersatzmitglied ebenfalls unfreiwillig mit von der Partie, obwohl er dadurch seine liebste Veranstaltung des Jahres verpasst: Die Science-Ficion-Comic-Convention.

Clayton entscheidet sich ausgerechnet an diesem Wochenende dazu, auszubrechen und abzuhauen. Ana findet sich unfreiwillig an Zaks Seite wieder, denn er ist der Einzige, der ihr helfen kann, Clayton rechtzeitig zu finden.

Ana und Zak sind absolut gegensätzlich. Ana ist die perfekte Tochter und Schülerin. Ihr Alltag ist perfekt durchgeplant, ja sogar ihr ganzes Leben. Das hat auch einen bestimmten Grund, denn als ihre Schwester Mist baute, wurde sie von ihren Eltern vor die Tür gesetzt und Ana hat Angst, dass es ihr genauso ergehen könnte.

Dienstag, 25. April 2017

Blogtour I fight for you - Starke Frauen Sue

Herzlich Willkommen am zweiten Tag der Blogtour zu I fight for you!



Gestern konntet ihr bei Yunikas Bücherwelt mehr über I fight for you erfahren; heute geht es um das Thema starke Frauen, allen voran Sue!




Erschienen: April 2017
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 250 Seiten
ISBN: 978-3-903130-30-2
Buch: 12,99 EUR

Hier geht es zur Seite von Romance Editon






Sue hängt sich sehr in ihr Medizinstudium rein und ist froh, ihren älteren Bruder Dean an ihrer Seite zu haben. Die beiden kümmern sich zusammen um ihren kleinen Bruder Jayson, nachdem ihre Eltern sehr plötzlich verstorben sind und kämpfen beide mit dem plötzlichen Verlust.

Doch dann gerät Sues Welt komplett aus den Fugen, denn plötzlich steht sie mit Jayson alleine da, denn Dean hat Selbstmord begangen! Sue muss alle Hebel in Bewegung setzen, um Geld zu verdienen und zu verhindern, dass Jayson zu einer Pflegefamilie kommt.

Sue ist für mich deswegen eine "starke Frau", weil sie alles daransetzt, ihre Familie zusammenzuhalten. Sie geht sogar so weit und bricht ihr geliebtes Medizinstudium ab, damit sie für Jayson sorgen kann und er weiterhin Rugby spielen kann, denn er ist sehr talentiert.
Quelle: Pixabay
Auch mit dem Verlust ihrer großen Liebe Kane muss sie fertig werden, der sie einfach verließ und sie mit Deans Tod alleine lässt.  

Auch wenn es ihr selbst schlecht geht und sie Zuflucht im Alkohol sucht, gibt sie nicht auf und bleibt "stark" für ihren kleinen Bruder. Leider strauchelt sie auch bei ihrem "Job", denn sie gerät an alte Freunde von Dean, die ihr in ihrer Trauer zur Seite stehen. Mit ihnen dreht sie krumme Dinger, auch wenn sie sich damit alles andere als wohl fühlt.
Ich finde, auch starke Persönlichkeiten dürfen straucheln und sich mal falsch verhalten, solange sie auch wieder die Kurve bekommen :-) 


Eine starke Frau ist für mich jemand,
  • der nicht aufgibt.
  • der alles für seine Lieben tut.
  • der auch seine persönlichen Wünsche für andere hinten anstellt.
  • der mutig durchs Leben geht und auch mal Risiken eingeht.
  • der von ganzem Herzen liebt.

Morgen geht es weiter mit Kane bei www.franzi-liest.de! 
Hier findet ihr den kompletten Tourplan!

************************************************************

Gewinne:

Gewinne eines von insgesamt 5 Fanpaketen “I fight for you” 

 

Bitte beantwortet folgende Frage:
Wer ist für Euch eine "starke" Frau und warum?
Es kann sich um jemanden aus Euren persönlichen Bekannten- und Freundeskreis handeln oder auch eine Person des öffentliches Lebens!


Für jede beantwortete Frage der Tour kann man sich ein Los für den Lostopf sichern. Also kann man bis zu 5 Lose sammeln und seine Gewinnchancen erhöhen. Bewerbung bis einschließlich 30.4.2017 möglich.


Teilnahmebedingungen
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. 

Montag, 24. April 2017

Rezension - Demonhearts and Angelwings von Jana Goldbach

Cover: Impress
Erschienen: Januar 2017
Ausgabe: ebook
Seiten: 212 Seiten
ISBN:
978-3-646-60260-9
Buch: 3,99 EUR
Hier geht es zur Seite von Carlsen





Amber trifft auf den arroganten Gwin und ist von seiner Art wenig angetan. Sie ahnt nicht, dass Gwin ein Dämon ist, der eine besondere Aufgabe erfüllen muss. Und für diese hat er sich ausgerechnet Amber ausgesucht...

Demonhearts und Angelwings erzählt die Geschichte von Amber und Gwin. Dabei ist Gwin ein Dämon und hält sich für Gottes Geschenk an die Menschheit; generell hält er von Menschen nicht besonders viel. Amber wiederum lässt sich nicht von einem hübschen Gesicht beeindrucken, was sie mir sehr sympathisch gemacht hat. Über Umwege treffen die beiden mehrere Male aufeinander, bis Amber plötzlich mit der Wahrheit konfrontiert wird und die beiden eine schier unlösbare Aufgabe lösen müssen. 

Samstag, 22. April 2017

Rezension - Vertrauen ist gut, küssen ist besser von Susan Mallery

Cover: Harper Collins
Erschienen: Januar 2017
Ausgabe: Taschenbuch

Seiten: 336 Seiten
ISBN: 9783956499654
Buch: 9,99 EUR




Destiny hat es als Tochter zweier Countrystars nicht leicht und glaubt nicht mehr an die wahre Liebe. Zuviel Unbeständigkeit hat sie in ihrer Kindheit erlebt. Auch Fool`s Gold ist nur eine Zwischenstation für sie; hier soll sie helfen, eine moderne Rettungssoftware zu installieren.
Kipling Gilmore ist Ex-Profi-Skifahrer und zuständig dafür, das Rettungsprogramm Hero zu leiten. Er ist begeistert von der sexy Rothaarigen und einer Nacht oder zwei nicht abgeneigt. Doch plötzlich kommen Gefühle ins Spiel...

Destiny war mir sympathisch; sie ist jedoch tatsächlich etwas verkorkst. An die Liebe glaubt sie nicht und an Sex und Leidenschaft sowieso nicht. Deswegen geht sie allem, was danach aussieht, aus dem Weg.
Dennoch hat sie ein großes Herz: Als ihre Halbschwester Star nirgendwo hin kann, nimmt sie sie bei sich auf und versucht ihr ein Zuhause zu bieten.