Samstag, 30. November 2013

Rezension - Rabenfeuer von Dana Graham (romantic fantasy)

Bild: Carlsen impress
Link vom 22.11.13
Erschienen: Oktober 2013 bei carlsen impress
Ausgabe: Ebook
Seiten: 337
ISBN: 978-3-646-60006-3
Buch: 3,99 EUR 
Hier beim Verlag bestellen


Rabenfeuer ist ein toller Romantic Fantasy Roman, der den schweren Weg des jungen Raven erzählt, dem Großes vorhergesagt wurde.




Der junge Raven wurde von seinem Vater, dem Fürsten, verstoßen und fristet sein Leben als Wasserträger in den Silberminen. Doch sein Leben soll sich komplett ändern, als er auf die junge Kara trifft, die im Tempel eine wichtige Stellung genießt. Denn ihrer beider Leben ist in einer Prophezeiung miteinander verknüpft, die alles ändern kann...


Rabenfeuer hat mich vom ersten Moment an in den Bann gezogen. Ich habt mit Raven und seiner Mutter mit gelitten, als die beiden von Ravens Vater verstoßen wurde. Auch als er als Jugendlicher ein trostloses Leben als Wasserträger führt, tat er mir total Leid.

Freitag, 29. November 2013

Rezension - Into the deep: Herzgeflüster von Samantha Young (young adult)

Bild: Ullstein Verlag
Erschienen: November 2013 bei Ullstein
Ausgabe: gedruckt 
Seiten: 368
ISBN: 978-3548286426
Buch: 9,99 EUR 
Hier beim Verlag bestellen

Dies ist die sehr turbulente und oft schmerzliche Liebesgeschichte von Jack und Charley, die sich nach 3,5 Jahren plötzlich unerwartet wieder gegenüber stehen...





Charley und Jack sind erst 16, als sie sich treffen, doch beide spüren: Diese Verbindung zwischen Ihnen ist etwas ganz Besonderes. Doch das Leben spielt manchmal nicht fair und als die beiden sich 3,5 Jahre später wieder gegenüber stehen, ist nichts mehr so, wie es einst begann...


Wow, diese Geschichte ist wirklich intensiv. Dabei wechselt Samantha Young gekonnt zwischen der Gegenwart, in der Jack und Charley seit einigen Jahren getrennt sind und der vergangenen glücklichen Beziehung. So fühlt der Leser intensiv Charleys Schmerz, als sie Jack plötzlich unvermittelt nach Jahren der Trennung in ihrem Auslandssemester gegenüber steht. Und der Leser fühlt das Glück der Liebe, als sich die beiden so charmant mit 16 kennen lernen und ihre große Liebe erleben.

Donnerstag, 28. November 2013

Rezension - Eine Braut von stürmischer Natur von Lynsay Sands (Romantic Historical)

Bild: Egmont Lyx
Erschienen: Juni 2013 bei Egmont Lyx
Ausgabe: gedruckt 
Seiten: 384
ISBN: 978-3-8025-8946-1
Buch: 9,99 EUR 
Hier beim Verlag bestellen

Eine Braut von stürmischer Natur erzählt die Liebesgeschichte zwischen der liebenswerten Murie, die nicht wirklich ein Satansbraten ist und dem etwas grummeligen Balan.


Balan of Gaynor muss heiraten, denn die Pest hat seinen Landsitz schwer getroffen. Murie ist das Patenkind von König Edward und überall als Satansbraten verschrien. Murie möchte gerne heiraten und der König gewährt ihr die Gunst, ihren zukünftigen Mann selbst auszuwählen. Als Balan zufällig mit bekommt, dass Murie mit einer List hereingelegt werden soll, hilft er ihr und ist plötzlich sehr fasziniert von der jungen Frau...


Eine Braut von stürmischer Natur hat mir gut gefallen. Zwar ist Murie nicht der Satansbraten, wie im Klappentext dargestellt, doch sie sorgt vor allem mit ihrem Aberglauben für sehr lustige Szenen. Einmal packt sie Balan an der Nase, als dieser niesen muss, um seinen Kopf schnell in die "richtige" Richtung zu drehen, sonst bringt das Ganze nämlich Unglück ;-) Wie ihr Mann sie darauf angeschaut hat, könnt ihr euch ja denken...

Sowohl Balan als auch Murie sind herzensgut und vor allem Murie hat ein weiches Herz. Dass jemand ihrem Mann nach dem Leben trachtet, sieht sie alles andere als gerne. Das ist auch das Spannungselement in dem Buch, denn die Suche nach dem Täter und das Verhindern von weiteren Anschlägen ist vor allem im letzten Drittel ein großes Thema.

Mittwoch, 27. November 2013

Blogtour - Zeilen unserer Liebe von Patricia Adam - Tag 3

Heute ist die Blogtour zu Zeilen unserer Liebe bei mir zu Gast und ich dürfte die Autorin, Patricia Adam, einige Fragen stellen!




Hallo Patricia, ich freue mich sehr, dass ich Dir ein paar Fragen über Dich und Deinen Liebesroman „Zeilen unserer Liebe“ stellen darf.

1. Es wäre toll, wenn Du dich kurz vorstellen könntest: Woher kommst Du? Was machst/arbeitest Du, wenn Du nicht so schöne Liebesgeschichten schreibst?

Bild: Patricia Adam
Mein Lebensraum ist der ganze Darmstädter und Frankfurter Raum, wobei ich mich überall zuhause fühle, wo meine Familie ist. Abgesehen von dem Mutterdasein, bin ich eine Verlegerin und Lektorin. Und falls der glückliche Fall eintrifft und der Tag weitere acht Stunden dazu bekommt, werde ich mich zudem im Kunstbereich einbringen.

2. Wie kamst Du ursprünglich zum Schreiben? War das schon immer ein Wunsch von dir?


Mein Wunsch, zu schreiben kann man getrost als einen angeborenen Reflex beschreiben. Es war das Erste, was ich überhaupt konnte/wollte.

3. Gibt es jemanden z.B. aus Deiner Familie, dem Du deine Geschichte als erstes präsentierst und dessen Feedback dir besonders wichtig ist?

Oh ja! Das ist mein Mann, der am schwierigsten überzeugende Kritiker, der mich ab und an nicht nur Absätze und Passagen, ja sogar ganze Kapitel umschreiben lässt.
Ansonsten liegt mir die Meinung der Leute wichtig, für die ich Biografien in Bücher fasse.

4. Ist „Zeilen unserer Liebe“ Dein erstes Buch? Wie kam dir die Idee zu diesem Roman?

Zeilen unserer Liebe ist genau genommen mein fünftes Buch, allerdings das Erste für Patty.

5. Gerade Jillian hat ja eine sehr lustig-sarkastische Art. Gibt es jemanden, den du für ihren trockenen Humor als Vorbild genommen hast?

Diese Art gehört zu meiner Freundin, der echten Jillian. Jedoch dürfte ich sie wohl kaum zu einer meiner besten Freundinnen zählen, wenn ich nicht genauso wäre. Gleich und gleich gesellt sich eben gern. ;)

6. Jillian sieht ihren Beruf als Ghostwriter nicht gerade positiv ;-) Spiegelt sich hier Deine persönliche Meinung wieder?


Copyright: teddytietz.de
 Erwischt, würde ich sagen. :) Tatsächlich ist das eine weitverbreitete Meinung unter allen Ghostwritern. Nur bekommt man selten einen von ihnen dazu, ein Statement abzugeben. Es ist ein gleichermaßen schwieriger, wie spannender Beruf, der aber niemals offen zur Schau gestellt werden sollte.

7. Du hast auch viele Passagen aus Stevens Sicht beschrieben. Fiel dir das schwer aus Sicht eines Mannes die Ereignisse zu erzählen?

Anfangs fiel es uns beiden schwer. Als Steven aber feststellte, dass ich seine Sicht nicht so beschreibe, wie ich es sollte, rückte er ganz bereitwillig mit der Sprache raus. Zudem hat mir mein Mann geholfen, um die Sachen ins rechte Licht zu rücken, welche wir Frauen einfach anders empfinden oder auffassen. Also ein Hoch auf Männer, die sich öffnen! :P

8. Schreibst Du schon an einer neuen Geschichte? Kannst Du uns etwas zum Plot verraten?

Die neue Biografie ist nahezu fertig aufgeschrieben und ist im Gegensatz zu »Zeilen unserer Liebe« viel umfassender und um einiges tiefgehender. Es ist eine junge Liebe, die auf einem ganz anderem Fundament aufgebaut ist, als üblich. Sehr offen und ehrlich, wie die Protagonisten hinter dieser Lebensgeschichte.

9. Was liest du selbst gerne?

Alte Krimis, fantasievolle Kinder- und Jugendbücher und Biografien. Vor allem die Erlebnisberichte von Isabell Allende.

Vielen Dank für das Beantworten der Fragen liebe Patricia!

Ich danke dir für das entgegengebrachte Interesse, liebe Desiree! PS: Ein schöner Name, den man bestimmt bald in einem meiner Bücher wiederfindet ;)


Gewinnspiel:
Es gibt ein abschließendes Gewinnspiel auf Katjas Blog. Es erwarten Euch tolle Gewinne!
1 Tolino E-Book Reader
2 Printbücher "Zeilen unserer Liebe"
3 E-Books "Zeilen unserer Liebe" im Wunschformat
1 Sonderüberraschung


Um am Gewinnspiel teilzunehmen, hinterlasst mir bitte bis 29.11., 23:59 Uhr, ein Kommentar und beantwortet folgende Frage:
Könntet ihre Eurem Partner einen Seitensprung verzeihen? Wart ihr evtl. selbst schon mal betroffen?
Ausgelost wird am Samstag 30. November ab 16 Uhr auf Ka-Sas Buchfinder!

Bitte beachtet zum Gewinnspiel:
- Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis der Erziehungberechtigten
- Keine Barauszahlung der Gewinne
- Keine Haftung für den Postversand
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen 



Morgen, am 28.11., geht die Blogtour auch bei Katja & Sandra auf http://ka-sas-buchfinder.blogspot.de weiter!

Dienstag, 26. November 2013

Gewinnspiel - Es gibt was auf die Ohren :-)

Hallo Ihr Lieben,
es wird mal wieder Zeit für ein kleines Gewinnspiel! Und was gibt es schöneres zu Weihnachten als ein Weihnachtshörbuch?

Zu gewinnen gibt es das originalverpackte Hörbuch Weihnachtsglitzern von Mary Kay Andrews (mit freundlicher Unterstützung von Randomhouse Audio)


Bild: Randomhouse Audia
Zum Inhalt:
Eloise Foley liebt Weihnachten. Für sie ist es eine Zeit der Wunder und Träume, die schönsten Tage des Jahres. Sie freut sich auf gemütliche Abende im Kreise der Familie und mit ihrem Freund Daniel. Der sieht Weihnachten allerdings in einem ganz andern Licht, denn Daniel besitzt ein Restaurant und hat im Dezember kaum Zeit für Eloise. Nun bleibt ihr umso mehr Zeit bleibt, sich um ihr kleines Antiquitätengeschäft zu kümmern.

Ganz besonders freut sich Eloise auf den alljährlichen Wettbewerb um die schönste Weihnachtsdekoration in den Läden von Savannah, und sie dekoriert liebevoll ihr Antiquitätengeschäft. In einer alten Kiste findet sie eine blaue, glitzernde Brosche in Form eines Weihnachtsbaums. Davon inspiriert erschafft sie die Weihnachtswunderwelt »Blue Christmas«, passend zum berühmten Elvis-Presley-Song. Doch an einem chaotischen Verkaufstag verschwindet die Brosche – und eine geheimnisvolle Fremde hinterlässt Eloise Geschenke an den seltsamsten Orten. Purer Zufall oder wahre Weihnachtsmagie? 
(Klappentext Randomhouse)

Ich liebe ja die Crossfire Reihe von Sylvia Day. Es gibt Sie auch als Hörbuch und das könnt ihr hier originalverpackt gewinnen (mit freundlicher Unterstützung von Randomhouse Audio):


Bild: Randomhouse Audio
Zum Inhalt:
Abgründig und sexy, berauschend und romantisch
Schon seit ein paar Wochen sind die junge attraktive Eva und der erfolgreiche Geschäftsmann Gideon Cross ein Paar. Eva liebt seine dominante Art und findet in der Unterwerfung Geborgenheit und sexuelle Erfüllung. Noch nie konnte sie einem Mann so vertrauen. Doch dann verändert Gideon sich, er will sie immer stärker kontrollieren, und auch die alten Dämonen aus seiner Vergangenheit belasten Eva. Denn Gideon schweigt nach wie vor darüber, was ihm zugestoßen ist. Eva weiß: Ihre Beziehung hat nur eine Zukunft, wenn es keine Geheimnisse und keine Tabus zwischen ihnen gibt ...(Klappentext Randomhouse)



Du möchtest beim Gewinnspiel mitmachen? Dann füll bitte bis spätestens 03.12.2013, 23:59 Uhr, folgendes Formular aus: (Falls Du aus der Schweiz oder Österreich kommst, bitte im Gewinnfall einen Portoaufpreis mit einplanen; Keine Barauszahlung der Gewinne und Keine Haftung für den Postweg, Der Rechtsweg ist ausgeschlossen)




Ich möchte mich noch mal ausdrücklich bei Randomhouse Audio für die Bereitstellung der beiden Hörbücher bedanken!

Montag, 25. November 2013

Rezension - Merry Ex-Mas: Schöne Bescherung von Sheila Roberts (contemporary)

Bild: Mira Verlag
Erschienen: November 2013
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 304

ISBN: 978-3-86278-836-1
Buch: 8,99 EUR
Hier beim Verlag bestellen


Merry Ex-Mas lässt die Leser an dem Leben von drei wundervollen Frauen in Icicle Falls um die Weihnachtszeit teilhaben. Einfach schöne Unterhaltung!


 
Sheila Roberts entführt ihre Leser nach Icicle Falls und stellt uns die drei Freundinnen Ella, Charlene und Cass vor, die mit vielen Problemem hauptsächlich mit den lieben Ex-Männern zu kämpfen haben.
Ella muss mit ihrem frisch geschiedenen Ex-Mann unter einem Dach ausharren, bis ihr Haus einen Käufer gefunden hat. Doch ist Jack wirlich fremd gegangen? Bei Charlene steht unverhofft ihr Ex Richard wieder vor der Tür, der sie damals betrog. Und Cass muss für ihren Ex-Mann und seine neue Frau ihr Haus zur Verfügung stellen, damit die beiden an der Hochzeit von Dani, Cass Tochter, teilnehmen können.


Ich muss ja gestehen, dass ich alle Mitbewohner von Icicle Falls ins Herz geschlossen habe, aber besonders Ella. Schon zu Beginn merkt man, dass sowohl Ella als auch Jack noch aneinander hängen, doch es steht der Vorwurf im Raum, dass Jack sie betrogen hat. Die Autorin hält noch einige Verwicklungen für das junge Paar bereit.

Sonntag, 24. November 2013

Rezension - Dark (Thornes of Darkness) von Cathy McAllister (Rockstar-Romance)

Bild: Cathy McAllister
Erschienen: November 2013
Ausgabe: ebook
Seiten: 138

Buch: 2,99 EUR
Hier beim Amazon bestellen


Dark ist der erste Teil der Rockstar Romance Serie, welche die Geschichten der 4 Bandmitglieder von Thornes of Darkness erzählt.





Dark ist Mitglied der erfolgreichen Band Thornes of Darkness und genießt sein Leben mit vielen Groupies und viel Party in vollen Zügen. Doch nach der letzten Tournee merkt er, dass er eine Pause braucht. Er beschließt zu seinem Großvater auf dessen Pferderanch zu fahren.
Gee ist Pferdetrainerin auf der Ranch seitdem sie ein Teenager ist und fühlt sich am Wohlsten mit ihren Tieren. Ein Rockstar auf der Ranch? Gee ist alles andere als begeistert...


Gee ist auf ihre Art eine sehr starke junge Frau, nur Dark gegenüber ist sie sehr unsicher und auch durch ihre Vergangenheit geprägt. Dark wiederum ist vom ersten Moment fasziniert von der jungen Frau und versucht, sie näher kennen zu lernen.
Ich fand es total süß, wie sich die beiden vorsichtig angenähert haben. Doch wie es nicht anders ist, prallen zwei Welten aufeinander, die Rockstar-Glamourwelt und die Welt der einsamen Ranch. Dass da Konflikte vorprogrammiert sind, ist klar. Und genau diese Konflikte machen natürlich viel von dem Charme von "Dark" aus und dies weiß die Autorin auch zu nutzen.

Samstag, 23. November 2013

Ankündigung - Blogtour Zeilen unserer Liebe

Ich freue mich sehr bei einer weiteren tollen Blogtour dabei sein zu dürfen. Zeilen unserer Liebe erzählt die Liebesgeschichte von Steven und Jilian, die abwechselnd aus der Sicht der beiden erzählt wird.


Natürlich gibt es auch wieder tolle Preise zu gewinnen. Los geht`s ab dem 25.11., am 27.11. ist die Tour bei mir zu Gast.

Hier seht ihr schon mal alle Blogs, die an der Tour teilnehmen:

25.11.2013 bei Manja von
  
26.11.2013 bei Anja von

27.11.2013 bei Desiree von

28.11.2013 bei Katja & Sandra von

29.11.2013 bei Babs von

30.11.2013 Auslosung ab 16 Uhr auf
http://ka-sas-buchfinder.blogspot.de


Freitag, 22. November 2013

Neuerscheinungen - Weihnachtliche Bücher (mit Liebesgeschichte)

Hallo ihr Lieben,

in etwas einem Monat weihnachtet es wieder! Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich liebe die Weihnachtszeit. Ich finde die Lichter toll, gehe total gerne auf Weihnachtsmärkte und mag das gemütliche Beisammensein und natürlich die Weihnachtsleckereien!
In diesem Sinne möchte ich Euch ein paar weihnachtliche Bücher vorstellen, die ich entweder mir selbst zugelegt oder zumindest ins Auge gefasst habe!


Bild: Randomhouse Audio
Weihnachtsglitzern von Mary Kay Andrews
Die Familie, die Liebe und Feiertage voller ÜberraschungenEloise Foley liebt die Weihnachtszeit. Und ganz besonders freut sie sich auf den alljährlichen Wettbewerb um die schönste Weihnachtsdekoration in den Geschäften von Savannah. In ihrem kleinen Antiquitätengeschäft erschafft sie die Weihnachtswunderwelt »Blue Christmas«. Doch nicht alle sehen Weihnachten mit der gleichen freudigen Erwartung entgegen – besonders ihr Freund Daniel verhält sich in dieser Jahreszeit immer besonders distanziert. Muss Eloise etwa den Traum von einem magischen Fest der Liebe aufgeben?

Bild: BookRix GmbH & Co. KG
Küss mich Santa von Marina Schuster
Sienna O'Reilly lässt sich auf der Firmenweihnachtsfeier von einem unliebsamen Kollegen zu einem Wetttrinken provozieren. Völlig betrunken flirtet sie heftig mit Santa Claus und strippt anschließend auf einem Tisch - bis zum völligen Blackout. Als sie am anderen Morgen in einem Hotelzimmer erwacht, findet sie zu ihrem Entsetzen nicht nur ihre Kleidung, sondern auch Santas Jacke vor dem Bett. Zu allem Überfluss wird sie am nächsten Arbeitstag auch noch zu Grayson Sterling bestellt, dem attraktiven Firmenboss, der von ihrem Benehmen offensichtlich nicht gerade begeistert ist ...


Bild: Mira Verlag
Liebe, die vom Himmel fällt von Debbie Macomber (ebook)
Geschäftsmann Roy Fletcher hält Gefühle für Zeitverschwendung. Seine Mutter dagegen betet darum, dass ihr zynischer Sohn doch noch sein Glück findet, und ihr Flehen wird erhört: Die mutwilligen Engel Mercy, Goodness und Shirley erhalten den Auftrag, bis Weihnachten eine Frau für Roy zu finden. Die temperamentvolle Lehrerin Julie scheint ihnen da genau die richtige Kandidatin zu sein. Doch leider verlaufen die sorgfältig arrangierten Begegnungen der beiden Dickköpfe stürmischer als erwartet. Sieht ganz so aus, als müsste das himmlische Trio ein paar Regeln brechen, um dem Schicksal auf die Sprünge zu helfen und das Fest der Liebe zu retten.


Bild: Mira Verlag
Fest der Herzen von Linda Lael Miller

1) Geständnis unterm Weihnachtsbaum 
(Deutsche Erstveröffentlichung)
Ob verirrtes Rentier, depressives Pony oder der ältere Herr, der sich für den Weihnachtsmann hält: Nichts davon kann die hilfsbereite Tierärztin Olivia O'Ballivan erschüttern. Das schafft nur ihr neuer Nachbar Tanner Quinn mit seinem Charme. Doch der gefragte Architekt bleibt nie lange an einen Ort. Für ihn ist das Projekt im verschlafenen Stone Creek bloß ein Zwischenspiel. Auch seine Nacht mit Olivia?

2) Schicksalstage - Liebesnächte
Ashley O'Ballivan ist hübsch, liebenswert und erfolgreich - aber immer noch Single. Und gar nicht glücklich darüber. Besonders in der besinnlichen Weihnachtszeit träumt sie davon, romantische Stunden mit dem Mann ihres Lebens zu verbringen. Allerdings sieht es nicht so aus, als ob dieser Traum sich bald erfüllen würde - oder? Denn überraschend kehrt ihre große Liebe Jack McCall nach Stone Creek zurück...


Bild: Mira Verlag
Merry Ex-Mas: Schöne Bescherung von Sheila Roberts
Weihnachten ist die schönste Zeit des Jahres - auch wenn drei Freundinnen in Icicle Falls das ganz anders sehen. Dieses Jahr wird die Liebe wiedergefunden und Raum für neue Träume eröffnet. Cassandra freut sich auf die Hochzeit ihrer Tochter. Aber ihr Exmann will sich mit seiner neuen Vorzeigefrau bei ihr einquartieren. Ihre Freundin Charlene hat ein anderes Problem: Vor einem Jahr hatte Richard sie sitzen gelassen und ist mit einer Kellnerin durchgebrannt. Jetzt will er sie zurück und versucht, Charlene unter dem Mistelzweig zu überraschen. Und die arme Ella muss so lange mit ihrem frisch Geschiedenen unter einem Dach leben und streiten, bis das Haus verkauft ist ...
Der Zauber der Weihnacht weist den drei Freundinnen den Weg. Merry Ex-Mas!

Donnerstag, 21. November 2013

Neuerscheinungen - Neue Serie von Abbi Glines in 2014!!!

Irgendwie haben sie ja Suchtcharakter, die Bücher von Abbi Glines! Nach der Rush of Love Serie rund um Rush und Blaire, bekommt jetzt Woods seine Geschichte!



Bild: Piper Verlag
Twisted Perfection - Ersehnt von Abbi Glines (Februar 2014)

Della ist endlich frei. Als sie ins Auto steigt und einfach losfährt, lässt sie nicht nur ihr Elternhaus, sondern auch ihre Vergangenheit hinter sich. Sie will endlich unbeschwert leben und die Welt entdecken. Bei einem Zwischenstopp im sonnigen Rosemary Beach lernt sie dann an der Tankstelle den unverschä mt charmanten Woods kennen. Doch was für Della als heißer One-Night-Stand beginnt, wird ihr Leben für immer verändern …










Bild: Piper Verlag

Simple Perfection von Abbi Glines (März 2014)

Della will stark für Woods sein, auch wenn sich ihr Leben vor ihren Augen in nichts auflöst. Egal, wie weit sie von zu Hause flieht, die Schatten ihrer Vergangenheit lassen sie nicht los. Sie versucht, ihre tiefen Ängste und wahren Gefühle vor Woods zu verbergen, um ihn zu schützen, denn sie weiß, dass sie ihn sonst mit sich in die dunklen Tiefen reißen wird. Aber ist sie stark  genug, den einzigen Menschen loszulassen, der ihr noch Halt gibt?
(Klappentexte Piper Verlag)

Rezension - Rush of Love: Vereint von Abbi Glines (young adult)

Bild: Piper
Erschienen: Oktober 2013 bei Piper
Ausgabe: gedruckt 
Seiten: 272
ISBN: 978-3-492-30468-9
Buch: 8,99 EUR 
Hier beim Verlag bestellen


Nun ist der dritte und finale Teil um die turbulente Liebesgeschichte erschienen, in der Rush und Blaire viele Hindernisse überwinden müssen!




Eigentlich sah im zweiten Teil alles nach einem Happy End aus. Doch dann taucht plötzlich Rushs Vater auf der Bildfläche auf und sorgt mit einer Bitte für viel Wirbel. Plötzlich scheint das Glück von Rush und Blaire wieder in Gefahr zu sein...


Ich bin etwas zwiegespalten. Ich mag beide Charaktere sehr und finde Blaire und Rush sehr sympathisch. So beginnt die Story auch sehr harmonisch bis Rushs Vater die beiden um Unterstützung bittet. Denn Nan benimmt sich gegenüber ihrem leiblichen Vater Kiro, dem Bandkollegen von Rushs Vater, unmöglich. Wir erinnern uns, dass sich Nan und Blaire auf den Tod nicht ausstehen können. So bleiben Konflikte natürlich nicht aus, als die beiden erneut aufeinander treffen.

Mittwoch, 20. November 2013

Rezension - Geliebter Krieger von Paige Anderson (romantic fantasy)

Bild: Sieben Verlag
Erschienen: November 2013 beim Sieben Verlag
Ausgabe: Ebook
Seiten: 220 großformatige Seiten
ISBN: 
978-3-864432-27-9
Buch: 8,99 EUR
Hier zum Verlag wechseln


Geliebter Krieger ist ein klassischer Romantic Fantasy Roman aus dem Sieben Verlag, welche ihr Potenzial leider nicht voll ausschöpft.



Mercy kommt mit Gelegenheitsjobs mehr schlecht als recht mit ihrem Ziehsohn über die Runden. Schreckliche Visionen von einer großen Gefahr plagen sie, so dass sie immer auf der Flucht ist. Doch eines Tages kann sie nicht mehr fliehen und wird von zwei schrecklichen Kreaturen angegriffen. Zum Glück kann der Drachenkrieger Darian in letzter Sekunde eingreifen und sie retten. Von diesem Zeitpunkt ändert sich Mercys Leben komplett!


Wie schon angekündigt ist dieser Roman eine klassische Romantic Fantasy. Leider finde ich, dass die Autorin das Potenzial etwas verschwendet. Zum Beispiel führt sie mit Darian und seinen Freunden die Drachenkrieger ein. Doch letztlich sind es einfach nur Nachkommen von Drachen bzw. Halbdrache und Halbmensch (wie das genau gehen soll, weiß ich nicht). Mercy wiederum ist ein seltenes Orakel. Auch hier gibt es kaum weitere Hintergrundinformationen. Gerade als Mercy neu in die Welt der Übernatürlichen kommt, hätte es sich angeboten, die Hintergrundgeschichte etwas auszubauen.

Dienstag, 19. November 2013

Auslosung - Gewinner Blogtour Petra Röder Tag 1

Wow, ihr Lieben, es haben wahnsinnig viele Leute beim Gewinnspiel zum Blogtour Auftakt von Petra Röder mit gemacht. Vielen Dank für die tolle Resonanz!



Es gab ja auch zwei tolle Preise zu gewinnen und zwar eine signierte Ausgabe von Traumfänger und einen 10 EUR-Amazon Gutschein!
Natürlich haben alle, die kommentiert haben, noch eine Chance am Ende bei Katja einen Kindle zu gewinnen!!!


Und gewonnen haben....
eine signierte Ausgabe von Traumfänger:

Aqua Marin (Jessica T.)
Herzlichen Glückwunsch!!!




Einen 10-EUR Amazon Gutschein:

Yvonne von Yvonnes-lesewelt.de
Herzlichen Glückwunsch!!!



Ihr werdet auch noch eine Email bekommen! Heute habt ihr bei Silke die Chance auf eine signierte Ausgabe von Plötzlich verliebt, verlobt, verheiratet und einen 10 EUR Amazon Gutschein! Also schaut mal bei ihr vorbei!

Rezension - Weihnachtsglitzern von Mary Kay Andrews (Hörbuch)

Bild: Randomhouse Audio
Erschienen: Oktober 2013 bei Randomhouse Audio
Ausgabe: Hörbuch mit 
4 Audio-CDs 
Laufzeit: ca. 300 Minuten
ISBN: 
978-3-8371-2399-9
Buch: 14,99 EUR 
Hier beim Verlag bestellen


Weihnachtsglitzern ist eine schöne Geschichte rund um die Weihnachtszeit und die Bedeutung von Weihnachten.


Eloise Foley hat ein kleines Antiquitätengeschäft und liebt Weihnachten über alles. Daher nimmt sie auch am jährlichen Wettbewerb für die schönste Weihnachtsdekoration teil. Doch sie hat harte Konkurrenz u.a. das schwule Pärchen Manny und Cookie. Ihr Freund Daniel lässt sich auch nicht für Weihnachten begeistern und so muss Eloise hart für ein schönes Fest der Liebe kämpfen.


Weihnachtsglitzern besticht durch die sympathische Hauptprotagonistin des Buches Eloise, die sich einfach nur ein schönes Weihnachtsfest wünscht.
Am Anfang konzentriert sich die Handlung auf den weihnachtlichen Dekowettbewerb, was mir gut gefallen hat. Anschließend verschiebt sich die Handlung etwas zu Daniels Unlust Weihnachten zu feiern und die Gründe dafür. Darunter leidet auch die Beziehung der beiden und Eloise muss alle Hebel für ein glückliches Weihnachten in Bewegung setzen.

Montag, 18. November 2013

Blogtour Petra Röder - Vorstellung Traumfänger

Herzlich willkommen bei der Blogtour von Petra Röder! 

Bild: Petra Röder, ©Michael Röder
In den nächsten Tagen bekommt ihr auf vielen schönen Stationen Petras Bücher vorgestellt und erfahrt hautnah Informationen über Petra und ihre neuen Projekte. Petra Röder ist eine sehr vielseitige Autorin, daher erwarten Euch auch viele tolle und interessante Bücher!

Jede Station wird von tollen Gewinnspielen begleitet, zudem gibt es einen Hauptgewinn am letzten Tag der Blogtour bei Katja zu gewinnen!
Mehr zum heutigen Gewinnspiel erfahrt ihr am Ende des Beitrags!


Ich stelle Euch heute die romantische Fantasygeschichte Traumfänger vor:


Bild: winterwork Verlag
Zum Inhalt:
Seit ihre kleine Schwester Emma im Koma liegt, hört Kylie sie in ihren Träumen um Hilfe rufen. In genau einem solchen Traum trifft sie Matt Connor, der dort seit Monaten gefangen ist. Bald wird klar, dass die beiden sich zueinander hingezogen fühlen, doch hat ihre aufkeimende Liebe überhaupt eine Chance?

Denn nur wenn es Kylie gelingt, Matt und Emma aus diesem Traum zu befreien, werden die beiden auch in der realen Welt überleben. Doch in der Traumwelt wimmelt es von bösartigen Kreaturen und Matt trägt ein dunkles Geheimnis mit sich, von dem Kylie erst erfährt, als es fast zu spät ist.


Meine Meinung:
Traumfänger ist eine süße Liebesgeschichte zwischen der 20-Jährigen Kylie und dem 25-Jährigen Matt. Bei beiden ist es Liebe auf den 1. Blick, auch wenn es etwas dauert, bis sich beide das eingestehen.

Die Charaktere - Kylie:
Bild: Trailer Petra Röder
Kylie ist Studentin, ist oft sehr neugierig, aber vor allem sehr fürsorglich gegenüber ihrer kleinen Schwester Emma, die im Koma liegt, aber auch gegenüber Matt. Anfangs hält sie Matt für verrückt, weil er ihr einen Knopf schenkt. 
Zum Glück verrät Matt auch gleich, was es damit auf sich hat, aber da musste ich schon sehr Schmunzeln :-)

Die Charaktere - Matt:
Matt ist Mitte 20, Arzt, hat dunkles schulterlanges lockiges Haar und wie Kylie findet, strahlende grüne Augen. 
Zudem ist er sehr sportlich und immer sehr höflich und beschützend gegenüber Kylie. Auch Matt hat sich auf den 1. Blick in Kylie verliebt, möchte sie aber auch vor jeglichen Gefahren in der Traumwelt schützen.
 
Der Schauplatz - Die Traumwelt

Bild: Trailer Petra Röder
Die Traumwelt wurde einst als Rückzugsort für die Menschen geschaffen, damit sie dort ihre Fantasien ausleben können. Doch die Traumwelt ist schon lange nicht mehr der Rückzugsort, der er einst war, denn das Böse hat hier Einzug gehalten. Ein düsterer Nebel begrüßt die Seelen, die hier her finden und Seelenfresser bevölkern die Welt und machen sie zu einem gefährlichen Ort. Es gibt allerdings auch Traumgebilde, die Swapper, die in der Traumwelt leben. Sie helfen Kylie und Matt im Laufe des Geschehens und nehmen vor allem gegen Ende der Geschichte eine wichtige Rolle ein. Die Traumwelt bildet eine interessante Kulisse für die Liebesgeschichte und sorgt durch die Andersartigkeit für viel Spannung.

Fazit:
Traumfänger entführt die Leser in die dieses Mal sehr düstere und gefährliche Welt der Träume. Die Liebesgeschichte zwischen Kylie und Matt entwickelt sich sehr süß, auch wenn im Anblick der vielen Gefahren nicht mehr sooo viel Platz für romantische Szenen bleibt, 4 Sterne!




Heutiges Gewinnspiel:

Ihr habt heute die Chance eine signierte Taschenbuchausgabe von Traumfänger und einen 10 EUR Amazon-Gutschein zu gewinnen!
Schreibt einfach ein Kommentar mit Gewinnwunsch (Gutschein oder Taschenbuch) zu diesem Beitrag und hinterlasst mir bitte eine Emailadresse, mit der ich den Gewinner benachrichtigen kann. (alternativ bitte die Emailadresse an fantasybookfan.2012@gmail.com schicken).

Viel Glück!


Morgen geht die Blogtour weiter bei Silke von http://fairy-book.blogspot.de/

Alle Stationen der Blogtour:
19.11. 
Silke von http://fairy-book.blogspot.de/

20.11.
Jessi von http://feenzauberbuchnews.blogspot.de/

21.11 Do
Jenny von http://jennybuecher.blogspot.de/

22.11.
Mellee von http://sharonsbuecher.blogspot.de 

23.11.
Andrea von http://fantastische-lesetipps.blogspot.de

25.11.
Katja von http://ka-sas-buchfinder.blogspot.de/ 

26.11.
Beate von http://beatelovelybooks.blogspot.de

27.11.
Manja von http://manjasbuchregal.blogspot.de/ 

28.11.
Katja von http://ka-sas-buchfinder.blogspot.de/ 

29.11.
Nicole von http://littlemythicasbuchwelten.blogspot.de 

30.11.
Katja von http://ka-sas-buchfinder.blogspot.de/ 






Sonntag, 17. November 2013

Rezension - Ewige Liebe von Pat McCraw (m/m)

Bild: Elicit Dreams
Erschienen: September 2012 bei Elicit Dreams
Ausgabe: ebook
Seiten: 228

Buch: 3,99 EUR
Hier beim Verlag bestellen


Ewige Liebe ist der inzwischen 6. Teil rund um die Duocarns. Und wieder geht es sehr turbulent weiter!




Solutosan hat es schwer, denn seine Familie wird von den Piscaniern bedroht. Dabei will er eigentlich nur sein Glück mit Ulquiorra genießen, der ebenfalls wie er Energetiker ist.
Auch auf der Erde gibt es Probleme mit den Bacanars, um die sich Terv kümmern muss. Zudem muss er sich mit seiner Beziehung zu David auseinander setzen.

In diesem Teil überschlagen sich wieder die Ereignisse. Einmal liegt der Fokus auf Solutosan, der mit Ulquiorra total glücklich ist und schöne Stunden mit ihm verbringt. Doch das Glück wird durch die Piscanier bedroht, die an sich schon ein Volk sind, welches andersartig ist. Zusätzlich baut Pat Mc Craw Spannung dadurch auf, dass sie die Leser über die Ziele der Piscanier erst einmal im Dunkeln tappen lässt.

Der zweite Fokus liegt auf der Erde, denn dort machen die Bacanis wieder Ärger. Auch dieser Part hat mir gut gefallen. Ich hätte es als unrealistisch empfunden, wenn der vorsichtige Waffenstillstand gehalten hätte. Dafür sind die Bacanis bis jetzt einfach zu aggressiv aufgetreten.