Freitag, 31. Oktober 2014

Rezension - Engelsherz von Isabella Rameder (fantasy romance)

© Mario Michalitz
(Paar: shutterstock.com)
Erschienen: August 2014
Ausgabe: Print (alternativ: ebook)
ISBN: 978-1500440367
Seiten: 518
Buch: 14,90 EUR (ebook: 0,99 EUR)
Hier geht`s zur Seite der Autorin



Engelsherz ist die etwas andere Fantasy Romance rund um das Thema Engel.



Luisa lebt mit ihrer Schwester und ihrer Familie auf einem Gutshof. Eines Tages erschüttert ein gewaltiges Erdbeben den Hof, zumindest denkt Luisa das. Tatsächlich steht sie zusammen mit ihrer Schwester plötzlich 4 Erzengeln gegenüber, die sich völlig unverhofft als Menschen auf der Erde wiederfinden. Doch auch die Wächter und gefallenen Engel merken, dass sich etwas getan hat und Luisa und ihre Familie geraten in Gefahr. Als Luisa dann auch noch beginnt, Gefühle für den Erzengel Raphael zu entwickeln, ist das Chaos perfekt.

Ich muss gestehen, dass das Buch auf jeden Fall etwas anderes ist. Die Autorin hat das Thema Engel anders genutzt, als im Genre üblich und dass die Geschichte sehr viel in Bayern spielt, sticht natürlich auch hervor.

Rezension - India Place: Wilde Träume von Samantha Young (new adult)

Cover: Ullstein
Erschienen: Oktober 2014 
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 384 
ISBN:
 
9783548286921  
Buch: 9,99 EUR
Hier geht`s zur Seite des Verlags 
  



In India Place machen wir einen Zeitsprung und erfahren nun, wie Hannah ihr Glück findet.



Hannah Nichols war als Jugendliche unsterblich in den stillen Marco verliebt. Doch nach einer wundervollen Nacht verschwindet Marco spurlos und lässt Hannah mit gebrochenem Herzen zurück.
Inzwischen ist Hannah Lehrerin und glücklich mit ihrem Leben. Nur mit den Männern klappt es nicht so gut. Als plötzlich Marco völlig unverhofft wieder vor ihr steht, gerät Hannah in einen Strudel der Gefühle, denn Marco will sie zurückgewinnen.
Wir machen einen kleinen Zeitsprung und lernen Hannah als inzwischen 22-Jährige kennen. Inzwischen ist sie Englisch-Lehrerin und unterrichtet ehrenamtlich einen Alphabetisierungskurs. Sie ist zufrieden mit ihrem Leben, hat viele Freunde und eine große Familie. Inzwischen ist sie auch mehrfache glückliche Tante.

Donnerstag, 30. Oktober 2014

Auslosung - Gewinnspiel mit Bookshouse

Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für Euer Interesse am bookshouse Gewinnspiel! 

Ich habe nun mit Hilfe von Fruitmachine ausgelost!

Rezension - Lost Control von Melanie Rush (Romantic Suspense)

Cover: Sieben Verlag
Erschienen: Oktober 2014 
Ausgabe: Print (alternativ: ebook)

ISBN: 978-3-864433-14-6
Seiten: 250 
Buch: 12,90 EUR
Hier geht`s zur Seite des Verlags



Mit "Lost Control" präsentiert Melanie Rush einen spannenden Romantic Suspense!


Ria McKenns ist Polizistin beim Chicagoer Police Department und ihr neuester Fall ist ein brutaler Mord. Umso erstaunter ist sie, als ihr plötzlich mitten im Fall von ihrem Chef ein neuer Partner zugewiesen wird, der sie ziemlich aus der Bahn wirft: Camden Reeves.
Camden möchte bei der Polizei in Chacago einen Neuanfang machen und seine Vergangenheit u.a. als SEAL hinter sich lassen. Doch die gegenseitige Anziehung zwischen Ria und Cam machen es ihm schwer und als ihn und auch Ria ihre jeweilige Vergangenheit einholen, geht es plötzlich um Leben und Tod...

Der Leser wird sofort ins Geschehen eingebunden und lernt Ria kennen, die zu einem Mordfall gerufen wird. Ria ist selbstbewusst, zielstrebig und man merkt, wie wichtig ihr die Polizeiarbeit ist.
Das Knistern zwischen ihr und Camden war von Anfang an spürbar, auch wenn sich beide erst einmal dagegen wehren. Dass Camden etwas vor seinen neuen Kollegen verbirgt, wird relativ schnell deutlich, aber genau wie Ria weiß man als Leser erst mal nicht, was es genau ist.

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Interview & Gewinnspiel mit Autorin Elvira Zeissler

Ich hatte das große Glück, mich mit der sympathischen Elvira Zeissler und ihrem Mann auf der Frankfurter Buchmesse treffen zu können. Dort haben wir über ihre aktuellen und zukünftigen Projekte geplaudert und ich dürfte ihr einige Fragen stellen!

Elvira & ich auf der Frankfurter Buchmesse

1) Wie bist Du zum Schreiben gekommen?

Elvira hat mit 17 Jahren angefangen zu schreiben. Sie hat damals einige Liebesromane gelesen und war enttäuscht über den Plot und wollte es gerne besser machen.  Rund 7 Jahre hat sie für sich selbst geschrieben und Liebe war dabei immer ein wichtiger Faktor in ihren Geschichten. In 2005 hat sie dann versucht, einen Verlag zu finden und hat viele Absagen bekommen. Doch letztendlich hat sie einen kleinen Verlag gefunden, der sie unter Vertrag genommen hat. Dort hat sie dann ihre Feenkindbände rausgebraucht.
Seit 2012 veröffentlicht sie ihre Bücher allerdings erfolgreich im Selbstverlag, wo sie eher durch Zufall drauf gestoßen ist. 

Dienstag, 28. Oktober 2014

Rezension - Zauber eines Sommers von Philippa L. Andersson (contemporary)

Cover: Klarant
Erschienen: September 2014
Ausgabe: ebook
Seiten: 232
ISBN:
978-3-95537-129-8
Buch: 3,99 EUR
Hier geht`s zur Seite des Verlags 


 
Zauber eines Sommers thematisiert die zweite Chance in der Liebe.




Emily Robertson ist eine erfolgreiche Fotografin und reist häufig um die Welt. Von ihrem neuesten Auftrag ist sie jedoch nicht so begeistert, denn er führt sie nach Schottland, in ihre ehemalige Heimat und in die Nähe von Aidan, der ihr einst das Herz brach.
Aidan kann sein Glück kaum fassen, als er unverhofft seine große Liebe Emily wieder sieht. Er setzt alles daran, eine zweite Chance zu bekommen...


Emily ist eine taffe Frau und fantastische Fotografin. Doch mit den Männern läuft es nicht so gut, seitdem sie Aidan verlassen hat. Man merkt auch nach dem ersten Zusammentreffen recht schnell, dass sich die beiden immer noch lieben, allerdings gibt es einige Missverständnisse zwischen den beiden.

Montag, 27. Oktober 2014

Rezension - Irgendwann für immer von Katja Millay (young adult)

Cover: Arena Verlag
Erschienen: September 2014
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 496
ISBN:
978-3-401-06997-5 
Buch: 17,99 EUR
Hier geht`s zur Seite des Verlags 


Irgendwann für immer erzählt die bewegende Geschichte von Nastya und Josh.




Nastya ist seit einem einschneidenden Erlebnis eine Andere: Sie spricht mit niemandem mehr und zieht zur ihrer Tante Margot, um Abstand zu gewinnen. Sie zieht nur noch schwarze Klamotten an und hält Abstand zu ihren Mitschülern. Sie glaubt nicht mehr daran, dass sich in ihrem Leben je wieder etwas zum Guten wendet.
Josh hat eine unsichtbare Blase um sich geschaffen, so dass seine Mitschüler Abstand zu ihm halten. Ruhe findet er nur in seinem Hobby, dem Möbel schreinern. 
Doch als Josh und Nastya aufeinander treffen, scheint es, als ob gerade diese zwei zerbrochenen Seelen sich ergänzen...


"Irgendwann für immer" wird sowohl aus der Sicht von Nastya als auch von Josh erzählt. Der Leser erfährt weder bei Nastya noch bei Josh, was genau sie durchlebt haben. Es wird nur eines sehr deutlich: Die beiden sind sehr unglücklich und schlagen sich mehr schlecht als recht durch den Alltag.

Sonntag, 26. Oktober 2014

Rezension - Soul & Bronze: Elemente der Schattenwelt von Laura Kneidl (fantasy romance)

Erschienen: Oktober 2014
Ausgabe: ebook
Seiten: 548
ISBN:
978-3-646-60055-1  
Buch: 4,99 EUR
Hier geht`s zur Seite des Verlags 
 


Soul & Bronze ist der zweite Teil von Laura Kneidls Elemente der Schattenwelt Serie.



Ella hat ein Problem: Ihr Vater war ein Geisterjäger, ein Soul Hunter und ließ bei dem großen Vampir- und Werwolfangriff sein Leben. Nun kommen Ella und ihre Mutter gerade so über die Runden. Auf Grund der schrecklichen Ereignisse will Ellas Mutter nur eines nicht: Dass ihre Tochter ebenfalls Geister jagt. Doch Ella widersetzt sich dem Wunsch ihrer Mutter. Ihr erster Auftrag ist gleich ein gefährlicher Poltergeist, den sie mit Hilfe eines Partners austreiben soll: Dem Blood Hunter Wayne.


Ella ist eine sehr sympathische Protagonistin, die sich die Sorgen ihrer Mutter zwar zu Herzen nimmt, aber trotzdem ihren Traum vom Soul Hunter nicht aufgeben möchte. Ich denke, so fühlt sie sich auch ihrem verstorbenen Vater näher.
Wayne hingegen wurde ebenfalls schlimm verletzt und ist eher ein Draufgänger. Mit Geistern hat er als Blood Hunter, der Vampire jagt, eher weniger am Hut. Trotzdem schafft Ella es, ihn neugierig zu machen.

Samstag, 25. Oktober 2014

Rezension - Mea Suna: Seelensturm von Any Cherubim (fantasy romance)

Ausgabe: ebook
Seiten: 332

Buch: 2,99 EUR
Hier geht`s zur Seite der Autorin



Seelensturm ist der erste Teil einer fantastischen Duologie, welche in Band 2, Seelenfeuer, fortgeführt wird.


Jade lebt mit ihrer Zwillingsschwester Amy schon immer relativ abgeschottet auf dem riesigen Anwesen bei ihrem Onkel. Doch so langsam beschleicht sie das Gefühl, dass etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Sie belauscht ein Gespräch ihres Onkels und erfährt, dass ihre Schwester Amy in Lebensgefahr schweben soll! Die Taluri verfolgen sie und wollen sie töten. Doch als Jade einem der Taluri gegenüber steht, keimen plötzlich ganz andere Gefühle in ihr auf...


Mea-Suna Seelensturm beginnt relativ langsam und führt die Leser erst einmal ins Geschehen ein. Man lernt die vernünftige Jade kennen und die eher aufmüpfige Amy, ihre Zwillingsschwester. Für diese sind die ständigen Einschränkungen und Überwachungen besonders schwer zu ertragen und sie versucht immer wieder aus diesem goldenen Käfig auszubrechen.

Freitag, 24. Oktober 2014

Blogtour Hundstage von Carin Müller - Covervorstellung

Heute ist der letzte Tag der Blogtour zu Hundstage von Carin Müller und ich hoffe, ihr konntet schon für das Buch begeistert werden!


Ich werde Euch heute das Cover noch mal näher vorstellen und habe dazu auch mit Carin, der Autorin, ein kleines Interview geführt!

Das Cover passt perfekt zum Buch, denn es zeigt unseren Terrier Tobi, der sich glücklich auf einer Wiese wälzt. Toni träumt übrigens gerade von Anastasia, einer Nerzdame, mit der er Bekanntschaft macht und von Cleo, einen Goldfisch, die ihn häufiger mal vollblubbert ;-D  Beide werden Freunde, die ihm mit Rat und Tat zur Seite stehen!
Anastasia ist ein Nerzdame, die eine große Schwäche für Soaps und romantische Szenen hat....
Bild von Carins Blog, Quelle morguefile
Tobi (im echten Leben Toni) ist übrigens der Hund von Carin und ganz begeistert von "seinem" Werk bzw. Frauchens Werk ;-)
Bild von Carins Blog - zum Beitrag
Nun habe ich natürlich auch Carin noch ein paar Fragen zum Cover gestellt, welches ihr Werk "schmückt":

1) Welche Vorstellungen hattest Du vom Cover?

Carin:
Das Cover von Gefühle Wahrheit ist auch schon in Zusammenarbeit mit dem Designer entstanden. Carin und er kennen sich nun schon seit 6 Jahren, sind befreundet und haben eine ungefähre Vorstellung, wie der andere arbeitet. Carins Vorgaben waren nur, dass die Protagonisten mit auf das Cover sollen, Tobi soll im Fokus stehen und das Cover soll genauso schön sein wie das von "Gefühlte Wahrheit". Anmerkung: Hier muss Carin selbst lachen, weil die Stories und damit auch die Cover so unterschiedlich sind wie Tag und Nacht ;-)

2) Tobis Geschichte ist sehr witzig. Ich finde, das Cover spiegelt das wieder. Deine Meinung?

Carin:
Carin findet, dass sich das zumindest etwas im Cover widerspiegelt. Die drei Protagonisten (Hund, Nerz und Goldfisch) können schlecht miteinander agieren, auch wenn sie sich das am liebsten gewünscht hätte. Das wäre aber auch ein Logikfehler, denn im Buch treffen Anastasia (Nerz) und Cleo (Goldfisch) kein einziges Mal aufeinander.

3) Wie läuft die Zusammenarbeit mit dem Coverdesigner ab? Wie lange dauert es ungefähr, bis man das fertige Cover in den Händen hält?

Carin:
Als erstes erfolgt ein Briefing von rund einer halben Seite an den Designer. Da dieser Carins Bücher nicht kennt und liest, muss auch die Geschichte noch mal kurz zusammengefasst werden. Zusammen wurden verschiedene Fotos von Toni (im Buch Tobi) gesichtet und die beiden haben sich auf eines davon geeinigt, welches jetzt auch auf dem Cover zu sehen ist. Daraufhin wurde ein erster Entwurf erstellt, zu dem Carin Feedback gegeben hat bis beide dann zufrieden waren. Hier war es so, dass der erste Entwurf schon ganz gut gepasst hat, dass die beiden aber noch Kleinigkeiten angepasst haben. Letztlich ist es dann der 4. Entwurf geworden bei Hundstage. Beide hatten parallel natürlich noch andere Projekte, aber es hat rund 1 Monat bis zum fertigen Cover gedauert.

4) Auch Anastasia und Cleo sind mit auf dem Cover abgebildet. Hattest du von den beiden beim Schreiben schon Bilder im Kopf?

Carin:
Cleo war relativ schnell "da". Auch die Idee, dass sie ein dreifarbiger Goldfisch sein soll, entstand relativ schnell und Carin hatte dazu ein Bild vor Augen. Anastasia war ursprünglich mal als Katze angedacht, aber das fand Carin dann doch zu klassisch mit dem Klischee "Hund und Katze". Deswegen wurde aus der Katze dann letztlich ein Nerz.

5) Wann war die klar, dass du über Deinen Hund Toni eine Geschichte schreiben willst und dann auch noch aus seiner Sicht?

Carin:
Die Idee zu Hundstage hatte Carin schon vor ungefähr 3 Jahren. Denn es gibt so viele Missverständnisse zwischen Mensch & Tier, das hat Carin inspiriert. Toni blamierte Carin nämlich auch das ein oder andere Mal :-) Dann kam Carin spontan die Idee, die Geschichte aus der Sicht von Toni zu schreiben und sich einfach mal in ihn hineinzuversetzen. Denn für Toni ist sein Verhalten ja anscheinend schlüssig.


GEWINNSPIEL
Preise:
  1. Das große Carin Müller-Buchpaket mit Hundstage, Gefühlte Wahrheit und High Heels und Hundekuchen als signierte Taschenbuchausgaben plus Booklets Gefühlte Wahrheit und Hundstage plus Autogrammkarte von Toni. 
  2. Das große Hundstage-Buchpaket mit signiertem Hundstage-Taschenbuch, signiertem Booklet, Autogramm von Toni UND einer der sensationellen Leckerlibeutel von Chaostante Karin 
  3. 2x das große eBook-Package mit Gefühlte Wahrheit und Hundstage als eBook im Wunschformat plus signierte Booklets plus Toni-Autogramm per Post. 
  4. 3x Hundstage als eBook im Wunschformat plus signiertem Booklet und Toni-Autogramm per Post.



Wie kann ich mitmachen?
Beantworte jeden Tag die Tagesfrage (diese findet ihr hier auf Carins Webseite] und schicke am Ende der Woche eine eMail mit allen Antworten an Carin (carin@carinmueller.de). Die Gewinner werden am Sonntag, den 26.10.2014 gezogen und benachrichtigt. Sie haben dann bis zum 31.10.2014 Zeit, sich mit ihrer Anschrift zu melden. Die Preise gehen dann in der ersten Novemberwoche in die Post.


Teilnahmebedingungen:
Ihr solltet mind. 18 Jahre alt sein oder das Einverständnis Eurer Erziehungsberechtigten haben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barauszahlung des Gewinns. Kein Ersatz bei Verlust auf dem Postweg. Versand der Preise nur innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.


Hier findet ihr noch mal alle anderen Blogtour Teilnehmer:
http://sternchenstaubs-lesewelt.blogspot.de
http://missrosesbuecherwelt.blogspot.de

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Blogtour - Unter halbblauem Himmel von Michelle Schrenk

Heute ist die Tour zu Unter halbblauem Himmel von Michelle Schrenk bei mir zu Gast!

Dabei lädt die Autorin auch die Leser dazu ein, sich selbst und seine eigenen Träume zu hinterfragen: Leben wir unsere Träume oder sind wir auch so in unserem Alltag gefangen und stehen nur "unter einem halbblauen Himmel"? 

Bei mir könnt ihr heute eine tolle Videobotschaft von Michelle Schenk anschauen, die Euch das Buch vorstellt und die Gewinne kurz präsentiert. Doch nicht nur der Hauptgewinn kann sich sehen lassen, es gibt noch viele weitere tolle liebevoll ausgewählte Preise! Richtig toll finde ich, dass es von Gabriel Strack die Songs zum Buch gibt, welche extra dafür geschrieben wurden. Wenn ihr halb so begeistert seid wie ich davon, dann singt ihr gleich mit ;-) Einen der Songs könnt ihr Euch am Ende des Videos teilweise anhören.




Hier kommt ihr auch nochmal zu meiner Rezension des Buches!


Was macht MEINEN Himmel blau? Was macht mich glücklich?
Meine Heimatstadt im Sonnenlicht

Frühling und bunte Blumen

 Das Glitzern von Weihnachtsmärkten

New York, eine beeindruckende Stadt

Mein Freund, meine Familie, meine Freunde




Gewinnspiel:
So funktioniert`s:
In den einzelnen Beiträgen zur Blogtour werden wir Wörter für euch "verstecken". Diese Wörter ergeben am Ende den Lösungssatz.

Diesen Satz schickt ihr mit dem Betreff: "halbblaue Blogtour" bis spätestens 26.10.14 23:59 ( Es zählt die Eingangszeit der Mail) an: Michelleschrenk@googlemail.com

Die Gewinner werden dann im Laufe der darauf folgenden Woche auf den teilnehmenden Blog bekannt gegeben.

Teilnahmebedingungen:

  • Teilnehmer unter 18 Jahren benötigen das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten!
  • Leider können wir, aufgrund des Hauptgewinns, nur Teilnehmer aus Deutschland zulassen 
  • Keine Barauszahlung des Gewinns möglich
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Eure Mailadressen werden nach dem Gewinnspiel gelöscht

Nun möchtet ihr aber sicher wissen, was es zu gewinnen gibt
Und hier die Preise:

1. Preis:
Eine Ballonfahrt unter blauem Himmel von Jochen Schweizer wahlweise an einem von 111 Orten


2. Preis:
Taschenbuch "Unter halbblauem Himmel" SIGNIERT + "Das geheimnisvolle Nürnberg Fürth Buch" + einem traumhaften Armband + zauberhaftem Lesezeichen 



3. Preis:
Taschenbuch "Unter halbblauem Himmel" SIGNIERT + "Das geheimnisvolle Nürnberg Buch"+ einem traumhaften Armband + zauberhaftem Lesezeichen

4.-8. Preis:
ein Ebook "Unter halbblauem Himmel"


Morgen geht`s weiter bei Lu`s Buchgeflüster!

Mittwoch, 22. Oktober 2014

Rezension - Barfuss im Regen von Hannah Siebern (new adult)

Erschienen: September 2014 
Ausgabe: ebook
Seiten: 430

Buch: 2,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Amazon


Barfuss im Regen erzählt eine süße Liebesgeschichte, beschäftigt sich aber auch damit, ein Trauma zu überwinden.



Janna hat ein Auslandsjahr in Mexico verbracht. Dieses endete nicht gut und sie versucht, in Deutschland und mit ihrem Studium einen Neuanfang zu wagen und wieder Fuss zu fassen. In der Uni trifft sie auch überraschend Josh wieder, ihren langjährigen Freund aus Kindheitstagen, mit dem sie damals unbeschwert barfuss im Regen gespielt hat. Kann Josh ihr bei ihrem Neuanfang helfen?


Janna ist eine sehr vorsichtige Person geworden. Ihre negativen Erfahrungen in Mexico haben sie geprägt und sie geht nur noch selten aus und ist neuen Personen gegenüber nicht sehr offen.
Josh hingegen ist das genaue Gegenteil: Er hat viele Freunde und geht offen
und hilfsbereit durch die Welt.


Dienstag, 21. Oktober 2014

Interview & Gewinnspiel mit dem bookshouse Verlag

Ich freue mich sehr, dass sich die sympathischen Mädels vom bookshouse Verlag zu einem Interview während der Frankfurter Buchmesse bereit erklärt haben. Wir haben rund 1 Stunde im Café gemütlich geplaudert und mir hat es sehr viel Spaß gemacht!!!

Victoria, Stephanie, Susanne & Mareike von bookshouse:

Interview

1) Ihr seid noch ein relativ junger Verlag. Wer war der Initiator für die Gründung und welche Gründe hattet ihr?

Susanne und Stephanie leben beide in Zypern. Die beiden lernten sich kurz vor ihrer Auswanderung kennen und hatten sowohl privat wie auch geschäftlich miteinander zu tun, denn sowohl Stephanie als auch Susanne sind auch Autorinnen. Sie wünschten sich einen Verlag mit mehr Autorennähe und haben dann beschlossen, einen eigenen Verlag zu gründen.

2) Euer Programm ist sehr vielseitig und umfasst viele Genre. Welche Genre sind bei de
n Lesern am Beliebtesten? Welche mögt ihr am Liebsten?

Susanne mag besonders gerne Krimis, Thriller und auch Romantic Thrill. Stephanie liest gerne paranormale Fantasy, die sie ja auch selbst schreibt. Der Anspruch ist es jedoch, alle Genre zu bedienen, so dass für jeden Leser etwas dabei ist.

Montag, 20. Oktober 2014

Red Bug Charity - Drei weitere Autorinnen unterstützen das Projekt!

Um was geht es?
Red Bug Books wird am 6. Dezember 2014 ein Buch mit Gedichten und Geschichen von zehn Jugendbuchautoren veröffentlichen. Der Erlös geht an eine gemeinnützigen Jugendorganisation!




Wer sind die Autoren Nummer 6, 7 und 8?
Die sechste Autorin ist Katrin Lankers.

Quelle: Autorenwebseite
Die Autorin schreibt Bücher für Erwachsene und Jugendliche.

Die Autorin wurde 1977 in Frankfurt geboren, ist allerdings in Bonn aufgewachsen. Katrin Lankers studierte dann in Dortmund Journalistik und schrieb ihre ersten Bücher auch parallel zur ihrer
Arbeit als Journalistin.






Cover: bloomoon

Frozen Time - Klappentext:
Die Zukunft gehört den Silver Lions: Im Jahr 2100 haben betagte Senioren die Macht – und doch ist Jugend alles, was zählt! Als die 16-jährige Tessa, angeblich Opfer eines Virusinfekts, auf der Intensivstation erwacht, fehlt ihr jegliches Erinnerungsvermögen. Mit Milo soll sie an der Rekonstruktion ihrer Erinnerung arbeiten, kommt dabei aber einem unglaublichen Betrug auf die Spur: "Frozen Time", das Prestigeprojekt der Regierung, ist nicht, was es scheint. Offiziell werden hier privilegierte Silverlions konserviert, um mithilfe einer bahnbrechenden Therapie ihre Jugend zurückzubekommen. Was außer Tessa und Milo niemand ahnt: Die Verjüngungskur hat einen entsetzlichen Preis. Und noch schlimmer: Tessa muss bald fürchten, selbst ein verjüngter Silverlion zu sein. Ein ehemaliges Versuchskaninchen des Projekts "Frozen Time" …

Ein Interview mit der Autorin gibt`s hier!



Die siebte Autorin, die das gemeinnützige Projekt unterstützt, ist Katrin Bongard!

Sie schreibt young and new adult Bücher.

Katrin Bongard wurde 1962 in West-Berlin geboren. Der Traumberuf war schon als Kind Malerin. Sie studierte Kunstgeschichte und kam über Umwege zum Drehbuch schreiben und schließlich auch zum Bücher schreiben.



Cover: Red Bug books


Kissing
*Verführung, Liebe, Freundschaft und alles dazwischen*
Emmy ist wie Jane Austens Emma eine leidenschaftliche Kupplerin. Ihr neustes Opfer - ihr bester Freund Julian. Der steht auf Jungs und als sie den attraktiven Noah entdeckt, glaubt sie den perfekten Kandidaten gefunden zu haben. Doch Noah interessiert sich viel mehr für Mädchen und ganz besonders für Emmy und das Liebeschaos ist perfekt.

Hier gibt es im Rahmen der Aktion auch ein Interview mit Katrin Bongard!


Die achte Autorin, über die ich mich ganz besonders freue, ist Julie Leuze.
Quelle: Autorenwebseite

Die Autorin schreibt Jugendromane und Romane für Erwachsene.

Julie Leuze wurde in 1974 geboren und studierte in Konstanz. Sie ist Mama von 3 Kindern und arbeitet als Journalistin.
Ihr Buch "Der Geschmack von Sommerregen" wurde als bester deutschsprachiger Liebesroman des Jahres 2013 mit dem Literaturpreis "DeLiA 2014" ausgezeichnet.
 
 
 

Cover: Egmont INK
Sternschnuppenträume
Als Svea den Kopf in den Nacken legt und in den sternenklaren Nachthimmel schaut, geschehen zwei Dinge, mit denen sie absolut nicht gerechnet hat. Erstens: Sie sieht eine Sternschnuppe, eine lange, strahlende, wunderschöne - eine, die Wünsche in Erfüllung gehen lässt. Zweitens: Im nächsten Moment taucht Nick neben ihr auf. Nick sieht gut aus, ist charmant und wird ihr ganz bestimmt schon morgen das Herz brechen. Doch heute Nacht will Svea nicht an morgen denken - daran, dass es für sie und Nick keine Zukunft geben kann. Morgen wird die Welt wieder so sein wie vorher. Eine Welt ohne Nick.
Oder etwa nicht?

Hier gibt`s noch das Interview mit Julie Leuze!


Weitere Autoren werde ich dann natürlich hier wieder vorstellen!

Rezension - Beautiful Bastard von Christina Lauren (erotic romance)

Cover: Mira Verlag
Erschienen: September 2014 bei Mira
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 304 
ISBN:
978-3-95649-054-5
Buch: 8,99 EUR
Hier geht`s zur Seite des Verlags 


Beautiful Bastard ist wirklich der perfekte Titel für das Buch :-)



Chloe Mills hat ihr Studium fast erfolgreich abgeschlossen. Sie muss nur noch ihr Praktikum zu Ende bringen. Ihr Problem: Ihr Boss Bennett Ryan, absolut arrogant und von sich eingenommen, aber auch verdammt sexy.
Bennett hat sich alle Mühe gegeben, sich von seiner Sekretärin fernzuhalten. Doch er kann ihr einfach nicht wiederstehen. Doch ist es wirklich nur Sex?

Chloe ist eine sehr taffe Person, für die ihr Job sehr wichtig ist. Sie war in ihrem Studium bis jetzt sehr erfolgreich; ihr fehlt nur noch das Praktikum und die damit verbundene Präsentation. Da ist eine Affäre mit dem Chef für sie nicht das richtige, denn sie hat Angst, dass ihr dies einen schlechten Ruf beschert.