Samstag, 31. Oktober 2015

Rezension - Sleepless in Bangkok von Stefanie Lahme

Cover: bookshouse
Erschienen: Februar 2015
Ausgabe: ebook
Seiten: 248 Seiten
Buch: 3,99 EUR

ISBN: 9789963527663 
Hier geht`s zur Seite von bookshouse






Shane ist ein Weltenbummler und liebt das Abenteuer. Im Moment ist er in der Metropole Bangkok unterwegs. Um dieses Leben zu finanzieren, macht sich Shane an ahnungslose Touristinnen heran, um sie dann zu bestehlen und um ihre Urlaubskasse zu erleichtern. 
Sein neuestes Opfer ist die auf den ersten Blick schüchterne Melli. Doch Melli schafft etwas, was noch keine Frau zuvor hinbekommen hat: Sie berührt Shanes Herz und er bekommt Skrupel....

Melli fühlt sich alles andere als wohl auf dem Flug nach Bangkok. Die junge Studentin wollte eigentlich zusammen mit ihrer lebenslustigen Freundin Kathi in die Metropole reisen, doch diese hat sie in letzter Minute hängen lassen. Melli selbst ist eher schüchtern und traut es sich eigentlich nicht zu, alleine in Bangkok zurecht zu kommen, vor allem weil sie kein festes Hotel gebucht haben und eher spontan durchs Land reisen wollten. So ist ihre Reise auch eher eine Trotzreaktion.

Freitag, 30. Oktober 2015

Blogtourankündigung - Nora Roberts Land von Ava Miles

Ava Miles hat in "Nora Roberts Land" eine tolle Liebesgeschichte mit Krimielementen und kleinen Anspielungen auf einige Heldinnen und Helden der Nora Roberts Bücher geschrieben. Ich fand das Buch richtig super und freue mich, dass morgen, am 31.10., die Blogtour startet


Neben dem Buch "Nora Roberts Land" könnt ich auch alle anderen, oben abgebildeten, Nora-Roberts Bücher gewinnen!


Alle Blogtourstationen:
31.10. Nora Roberts Land bei Manja
 
1.11. Wer ist Meredith Hale? bei Sabrina

 
2.11. Selbststudie a la Meredith Hale oder wie ich mein Nora Roberts Land fand bei Ramona 

 
3.11. Wie Bücher dein Leben verändern! bei mir

 
4.11. Freestyle Thema bei Bianca

5.11. Die Sehnsucht der Pianistin bei Dani 


6.11. Vanessa Saxton & Hyattown bei Dani

7.11. Verführung in Manhattan bei Marie

8.11. Sydney Hayward & Manhattan bei Manja

9.11. Heißkalte Sehnsucht bei Bianca

10.11. Beth & Alex bei Jacky


11.11. Das schönste Geschenk bei Julia

12.11. Sharon & Victor
bei Julia

13.11. Gewinnerbekanntgabe

Rezension - Zeit für Eisblumen von Katrin Koppold mit einer jungen Mutter in einer Lebenskrise

Cover: rowohlt
Erschienen: September 2015
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 320 Seiten
ISBN: 978-3499269868
Buch: 9,99 EUR
Hier geht`s zur Seite des rohwohl Verlags






Moderedakteurin Fee hat das Gefühl, dass ihr Leben aus den Fugen gerät: Es fällt ihr sehr schwer, sich gleichzeitig um ihren kleinen Sohn zu kümmern und im Job wieder Fuß zu fassen. Als dann auch noch ihr Freund Sam anscheinend fremdgeht, reicht es ihr: Sie packt ihre Mutter Milla und ihren Sohn Paul ein und reist nach Irland, um nach dem Straßenmusiker David zu suchen, mit dem sie ein heißer One Night Stand verbindet. Wird Fee ihr Glück finden?

Fee war eigentlich mit ihrem Leben immer zufrieden: Sie liebte ihren Job als Moderedakteuren und war mit ihrem Freund Sam glücklich. Nun zwicken die Klamotten und es fällt ihr schwer, Job und Kind unter einen Hut zu bringen. Zudem erlebt sie eine kleine Sinnkrise, denn ihr Job erfüllt sie nicht mehr so, wie es früher der Fall war. Diese wie ich finde interessante Ausgangssituation wurde nicht so richtig von der Autorin genutzt.

Donnerstag, 29. Oktober 2015

Rezension - Scherben der Hoffnung von Nalini Singh (paranormal)

Cover: Egmont Lyx
Erschienen: September 2015
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 672 Seiten
ISBN: 978-3-8025-9708-4
Buch: 9,99 EUR
Hier geht`s zur Seite des Egmont Lyx Verlags



Der 14. Teil der Psy Changeling Serie von Nalini Singh!



Silentium ist gefallen und die Medialen und das Netz befinden sich im Wandel....Aden erwacht verletzt und mit pochendem Schädel. Seine Verbindung zum Medialnet ist gestört. Ebenfalls gefangen genommen wurde seine Kommandantin Zaira, welche Aden sehr nah steht. Gemeinsam gelingt den beiden die Flucht und ein Kampf auf Leben und Tod beginnt. Aden muss erkennen, dass man es nicht nur auf ihn sondern auf die komplette Pfeilgarde abgesehen hat...

Lange Zeit haben sich die äußerlichen Umstände in der dystopischen Welt von Nalini Singh nicht verändert. Mit dem Zusammenbruch von Silentium ist die Autorin einen großen und sehr spannenden Schritt nach vorne gegangen, den sie in "Scherben der Hoffnung" konsequent fortsetzt. Denn die Medialen sind natürlich verunsichert über das neue Netz, welches von Empathen gestützt wird, wo sie doch solange ohne Gefühle gelebt haben.

Mittwoch, 28. Oktober 2015

Rezension - Über rosaroten Wolken von Michelle Schrenk (Liebesgeschichte)

Cover: Michelle Schrenk
Erschienen: September 2015
Ausgabe: ebook
Seiten: 397 Seiten
Buch: 1,49 EUR

Hier geht`s zur Seite von Autorin Michelle Schrenk



Der zweite Teil über Julia und Ben. Was liegt über den rosaroten Wolken?




Julia und Ben sind seit inzwischen 12 Jahren zusammen und haben 3 süße Kinder. Während Julia daheim jongliert, um alles unter einen Hut zu bekommen und gerne auch beruflich wieder Fuß fassen möchte, arbeitet auch Ben sehr viel in der Eventagentur. Doch was liegt eigentlich über den rosaroten Wolken? Und wie wichtig ist es, seine eigenen Träume zu verwirklichen?


So leicht der Titel auch gewählt ist, so ernst und realitätsnah ist das Thema, welches Michelle Schrenk gewählt hat. Denn was folgt auf die erste Verliebtheit, wenn der Alltag Einzug hält und die Liebe und das Verständnis zu ersticken droht? Genau das passiert schleichend bei Ben und Julia. Julia kümmert sich liebevoll um die drei Kinder, schmeißt den Haushalt, vermisst aber das Zeichnen. Doch Ben scheint ihre Sehnsucht nicht nachvollziehen zu können und die beiden leben aneiander vorbei.

Dienstag, 27. Oktober 2015

Rezension - Spellcaster Düstere Träume von Claudia Cray (paranormal, young adult)

Cover: Harper collins
Erschienen: Oktober 2015
Ausgabe: Klappenbroschüre
Seiten: 400 Seiten
ISBN: 9783959679886
Buch: 14,99 EUR
Hier geht`s zur Seite des Harper Collins Verlags


 
Mateo lebt in der kleinen Stadt Captive`s Sound. Wie seine Mutter zuvor wird er von düsteren Visionen gequält, in denen er ein junges Mädchen immer wieder sterben sieht. Diese Visionen verbinden ihn auf besondere Weise mit Nadia. Nachdem ihre Mutter die Familie verlassen hat, ziehen ihr Vater, ihr kleiner Bruder und sie in das verschlafene Nest. Doch Nadia spührt sofort, dass eine böse Präsenz die Stadt beherrscht und die nicht nur sie bedroht....

Spellcaster Düstere Zeichen beginnt damit, dass man erfährt, dass Nadia eine angehende Hexe ist. Sie kann kleine Zauber wirken, doch sie ist noch nicht fertig ausgebildet. Damit kann sie zwar das Böse fühlen, welches ihren neuen Heimatort durchdringt, doch genau lokalisieren kann sie es erst mal nicht.

Nadia selbst vermisst ihre Mutter sehr und ist sehr verletzt von ihrem doch sehr plötzlichem Verschwinden. Sie sorgt sich vor allem um ihre kleinen Bruder und auch ihr Vater tut sich schwer. Ihre Familie steht für sie an erster Stelle, aber auch die Hexenkunst ist ihr wichtig.


Mateo ist verflucht. So zumindest weiß es jeder in Capitive`s Sound zu berichten. Und tatsächlich plagen ihn erschreckend realistische Träume, in denen er Nadia sterben sieht. So führen diese Träume Mateo und Nadia zueinander, ob sie wollen oder nicht. Dass dabei auch eine zarte Liebesgeschichte mitschwingt, fand ich schön.

Der Autorin ist hier eine gelungene Mischung aus Highschool-Liebesgeschichte mit magischem Touch gelungen. Dabei kristallisiert sich dann doch relativ schnell heraus, wer hinter den Vorkommnissen steckt. Nadia, ihre neu gewonnene Freundin Verlaine und Mateo stehen dieser Person jedoch relativ chancenlos gegenüber und versuchen verzweifelt einen Weg gegen das Böse zu finden. So bleibt die Spannung die ganze Zeit hoch und die Seiten fliegen nur so dahin!

Das Ende hat mir gut gefallen. Es ist vorläufig abgeschlossen, leitet aber gleichzeitig zu einem zweiten Teil hin, der hoffentlich bald erscheint!


Ein spannender magischer Kampf tobt im kleinen Ort Captive`s Sound, der einen sofort in seinen Bann zieht. Eine zarte Liebesgeschichte rundet Spellcaster - Düstere Träume perfekt ab.

 

Montag, 26. Oktober 2015

Rezension zur gefühlvollen Lovestory - Hier und jetzt - von Autumn Dougthon

Cover: Maibook
Erschienen: Oktober 2015
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 320 Seiten
ISBN: 978-3981422610
Buch: 10,00 EUR
Hier geht`s zur Seite des maibook Verlags 



Eine der ersten Übersetzungen des jungen Verlags Maibook ist "Hier und Jetzt".



Cole ist ein beliebter Leichtathletik Star an der Uni. Er hat einen ziemlichen Frauenverschleiß, doch als er zum ersten Mal Aimee trifft, bekommt er eine erste Ahnung davon, wirklich verliebt zu sein.Aimee hat Schreckliches durchgemacht und sucht einen Neuanfang. Beziehungen oder Jungsbekanntschaften generell kommen nicht in Frage, dafür fühlt sie sich innerlich zu zerbrochen. Doch Cole gibt nicht auf und schleicht sich mit seiner witzigen Art langsam in ihr Leben...

Hier und Jetzt ist eine wirklich wunderschöne Liebesgeschichte, die mir sehr zu Herzen gegangen ist. Aimee hat ihre beste Freundin verloren und kann über dieses schreckliche Ereignis nicht hinweg kommen. Dabei enthüllt uns die Autorin nach und nach, was in der einen Nacht geschehen ist. Ich habe richtig mit Aimee mit gelitten, wie sie einen Weg zurück in die Normalität sucht und versucht, die Schuldgefühle hinter sich zu lassen. Dabei wird sie sowohl von ihrer Schwester als auch ihren Eltern sehr genau beobachtet, was es für sie nicht unbedingt einfacher macht.

Sonntag, 25. Oktober 2015

Rezension - Happenstance Zartes Erwachen von Jamie McGuire (new adult)

cover: Piper Verlag
Erschienen: September 2015
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 464 Seiten
ISBN: 978-3-492-30724-6
Buch: 9,99 EUR
Hier geht`s zur Seite des Piper Verlags







Erin Easter ist einfach nur froh, wenn sie ihren Abschluss hat und die Kleinstadt, in der sie lebt, verlassen kann. Sie ist, seit sie denken kann, eine Außenseiterin an der Schule und will nur noch weg! Den einzigen, den sie vermissen wird, ist Weston Gates, der ihr Herz höher schlagen lässt und der immer nett zu ihr war.
Ein tragischer Unfall ändert jedoch alles und Erin muss sich plötzlich mit einem vollkommen neuen Leben auseinander setzen...

Erin hat es wahrlich nicht leicht, denn sie muss sich jede Menge blöde und gemeine Sprüche in der Schule anhören. Diese beziehen sich hauptsächlich auf ihre Mutter, die gerne viel trinkt und sich nicht wirklich um Erin kümmert. Als Weston dann anfängt, Zeit mit ihr zu verbringen, freut sie sich zwar, versteht jedoch seine Motive nicht, denn er verkracht sich sogar für sie mit seinen Freunden.

Samstag, 24. Oktober 2015

Interview mit Loewe-Autorin Irmgard Kramer auf der Frankfurter Buchmesse

Isabell von Loewe & Autorin Irmgard Kramer
"Am Ende der Welt traf ich Noah" von Irmgard Kramer war ein sehr ungewöhnliches Buch, welches mich begeistert hat! (zu meiner Rezi)

Umso toller fand ich es, dass ich zusammen mit den zwei Mädels der Schlunzenbücher ein Interview mit Autorin Irmgard Kramer führen dürfte!




Cover: Loewe
Ein fremder roter Koffer zieht Marlene wie magisch an und ehe sie wirklich weiß, was sie tut, hat sie sich schon als dessen Besitzerin ausgegeben und ist in ein neues Leben abgetaucht. Als Irina Pawlowa verbringt sie ihren Sommer fernab der Zivilisation in einer alten Villa zusammen mit einer Nonne, einem Gärtner und einem Koch. Und Noah. Noah ist faszinierend, blind und in der Villa gefangen, denn irgendetwas außerhalb ihrer schützenden Mauern macht ihn schwer krank. Doch er möchte frei sein, und als Marlene sich in ihn verliebt, willigt sie ein, mit ihm zu fliehen. Was daraufhin passiert, konnte jedoch niemand vorhersehen.



Rezension - A Song about Love von Sabine Bartsch

Cover: Sabine Bartsch

Erschienen: August 2015
Ausgabe: ebook
Seiten: 204 Seiten
Buch: 0,99 EUR
Hier geht`s zur Facebook-Seite von Sabine Bartsch 









Jonas ist 19 Jahre alt und spielt in der Band "The pretty green". Er freut sich riesig auf die Ferien, vor allem seit er frisch verliebt ist in die Musikerin Mona. Doch eine Reihe von Ereignissen stürzt auf ihn ein und er landet schließlich im Gefängnis. Wird er dadurch Mona verlieren?


A Song about Love ist ein sehr kurzweiliger Roman, der von der Sprache her sehr locker erzählt wird. Jonas ist 19 und damit mittendrin in einer Welt aus Musik, feiern und Mädchen. Musik und Jonas Band spielen generell eine wichtige Rolle im Roman.

Der Roman hat zwei Erzählstränge: Einmal die Gegenwart, in der Jonas gerade von der Polizei abgeführt wird und einmal einen Sprung in die Vergangenheit, wo man nach und nach als Leser erfährt, wie Jonas in diese missliche Lage gekommen ist.

Generell spricht Sabine Bartsch in ihrem Roman auch viele ernste Themen an. Da geht es u.a. um Stalking, was auch für Jonas ernsthafte Konsequenzen und Schwierigkeiten nach sich zieht, aber auch um Lügen und einen schlimmen Vorfall in der Familie. Während die Autorin dem einen Thema mehr Platz einräumt und das auch sehr glaubwürdig darstellt, wird ein anderes noch ernsteres Thema eher kurz gestreift; hier hätte ich mir eine Vertiefung gewünscht bzw. hätte es die Autorin evtl. auch ganz weglassen können.

Trotz allem ist der Schreibstil leicht und locker und die Geschichte nimmt einen gefangen.


A Song about love ist ein Song über Liebe und Musik, behandelt aber auch einige sehr ernste Themen, die jeden treffen können. 



Freitag, 23. Oktober 2015

Rezension - Mondkuss Bise da la Lune von Marie-Luis Rönisch (paranormal)

Cover: bookshouse
Erschienen: Juni 2015
Ausgabe: ebook
Seiten: 430 Seiten
ISBN: 9789963529049

Buch: 6,49 EUR
Hier geht`s zur Seite des bookshouse Verlags





Kathleen Rousseau ist Polizistin und geht gerne in ihre Lieblingsbar Mondkuss feiern. Hier lernt sie auch Luron Lafleur kennen und verbringt eine heiße Nacht mit ihm. Doch die Überraschung am nächsten Tag ist perfekt: Luron LaFleur ist ihr neuer Partner bei der Polizei und die Zwei sollen auch gleich in einem brutalen und mysteriösen Mord ermitteln.

Dass Luron ein großes Geheimnis hütet, ahnt Kathleen nicht, ebenso wenig, dass sie mitten zwischen die Fronten eines ewigen Kriegs gerät und sie sich übernatürlichen Kräften stellen muss...

Der Klappentext hat mich sehr neugierig auf das Buch gemacht, denn ich liebe paranormale (Liebes)geschichten. Mondkuss Bise de la Lune fängt relativ "harmlos" an und zwar mit der heißen Nacht zwischen Kathleen und Luron.

Donnerstag, 22. Oktober 2015

Bericht Frankfurter Buchmesse - Samstag (Tag 2 für mich)

Auch der Messesamstag begann früh, denn um 9.30 Uhr war ich mit der sehr lieben Bianca Iosivoni verabredet, nachdem wir uns auf der LoveLetter Convention nur ganz kurz gesehen haben. Und während wir so gemütlich quatschend durch die Halle 3.0 gelaufen sind, sind wir spontan niemand anderem als Laura Kneidl über den Wege gelaufen :-)
Bianca & Laura, Copyright D.Schaadt

Ein spontaner Halt am Mira-Stand (ok, ich wollte ein Autogramm von Laura ;-)) hat zu einem Spontantreffen mit Katja und Julius (Presse Mira) geführt ;-D
Laura, Katja, Julius, Copyright D.Schaadt

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Auslosung - Gewinner Blogtour Remember Ryan

Vielen Dank für Eure zahlreichen Kommentare bei der Blogtour zu Remember Ryan. Bei jeder Blogtour-Teilnehmerin gab es ein signiertes Printexemplar zu gewinnen. 

Und was lange währt, wird endlich gut. Hier sind die Gewinner! 
Bei Danni`s Welt der Bücher hat gewonnnen: Natalie
Bei mir hat gewonnen: Alexandra Georg-Dechart
Bei Lines Bücherwelt hat gewonnen: Free Seline
Bei BeatesLovely Books hat gewonnen: 25Hexe
Bei Merlins Bücherkiste hat gewonnen: Margareta Gebhardt
Bei Corinnas World of Books hat gewonnen: Katja Paddel Peters
Bei Zwiebelchens Plauderecke hat gewonnen: Yvonne Rauchbach

Ihr werdet von den Blogbetreibern wegen Eurer Adressen angeschrieben. Falls ihr keine Emailadresse angegeben habt, meldet Euch doch auf dem jeweiligen Blog!

Ausblick auf das neue Carlsen / Chicken House Programm

Ihr Lieben,

ich war wahnsinnig neugierig auf das neue Carlsen/Chicken House Programm, denn bei den Verlagen erscheinen sooo tolle Bücher. Nun dürfte ich auf der Frankfurter Buchmesse einen Blick ins zukünftige Programm werfen und bin begeistert!

Im Januar 2016 gibt es etwas Neues für Percy Jackson Fans und es erscheinen die Griechischen Göttersagen!

Wer könnte die griechischen Göttersagen besser nacherzählen als der Sohn des Poseidon höchstpersönlich? Percy Jackson haucht den alten Klassikern turbulentes Leben ein und gibt ganz neue Einblicke in den Alltag auf dem Olymp. Mit einem Augenzwinkern berichtet er unter anderem davon, wie Athene ein Taschentuch adoptiert, Persephone ihren Stalker heiratet und Zeus sie alle umbringt.


 


Ebenfalls im Januar 2016 erscheint die wundervolle zarte Liebesgeschichte "Nur drei Worte" von Becky Albertalli, die für wahre Begeisterungsstürme in den USA sorgte. Es geht um einen Teenager, der sich noch nicht geoutet hat. Er lernt über ein Forum einen anderen Jungen kenne und beim Schreiben kommen sie sich immer näher ohne jedoch die Identität des anderen zu kennen. 

Das Buch hat fast nur 5 Sterne Bewertungen abgeräumt!


Dienstag, 20. Oktober 2015

Rezension - Rusty Nailed Die Liebe und das Leben von Alice Clayton (contemporary)

Cover: Sieben Verlag
Erschienen: August 2015
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 376 Seiten
ISBN: 978-3-864435-03-4
Buch: 12,90 EUR
Hier geht`s zur Seite des Sieben Verlags



Das ist der zweite Teil von Caroline und Simons Geschichte.




Caroline und Simon sind glücklich miteinander und führen immer noch eine eher ungewöhnliche Beziehung. Simon ist weiterhin sehr viel als Fotograf unterwegs während auf Caroline als Innendesignerin viel Stress zukommt, denn ihre Chefin heiratet und macht erst mal eine sehr ausgedehnte Hochzeitsreise. Doch viel Stress und wenig Zeit für den Partner können schnell zu Problemen führen und tatsächlich fängt es langsam an zu kriseln zwischen den beiden...


Carolines und Simones Geschichte in Teil 1 war sehr witzig erzählt und ich fand es schön zu lesen, wie aus Nachbarn, langsam Freunde und es dann schließlich Liebe wird. Diesen humorvollen Schreibstil hat die Autorin beibehalten und ich musste teilweise über Simons Verhalten, der z.B. total verrückt nach Carolines selbstgebackenem Brot ist und sich auch mal absolut "ernsthaft" mit Carolines Kater unterhalten kann, schmunzeln.

Montag, 19. Oktober 2015

Bericht zur Frankfurter Buchmesse - Freitag (Tag 1 für mich)

Die zwei Buchmessentage flogen für mich sehr schnell vorbei und ich bin immer noch überwältigt von all den Eindrücken und von all den lieben Menschen, die ich treffen dürfte!!! Ich habe auch gaanz viele Fotos gemacht, es ist fast, als wärt ihr live dabei (hoffe ich zumindest) ;-D

Ramona & ich, Copyright D. Schaadt
Beim Schlendern durch die Messehallen vor meinem erstem Termin bin ich als erstes der lieben Ramona von Kielfeder in die Hände gelaufen. Wir kennen uns jetzt schon seit fast 2 Jahren, denn wir waren 2014 offizielle Blogger der LoveLetter Convention :-)

Um 10 Uhr hatte ich dann einen Termin bei der lieben Hilke von Chicken House/Carlsen. Aber dafür wird es einen extra Post geben, denn die liebe Hilke hat mir verraten, auf was wir uns im Liebesromanbereich freuen dürfen!!!

Um 11 Uhr stand dann das Randomhouse Bloggertreffen an! Diesmal war die Zahl auf 100 Blogger begrenzt. Das Treffen eröffnet hat Sebastian Rothfuss, der Pressebetreuer von Blanvalet:
Sebastian Rothfuss, Copyright: D. Schaadt
Natürlich hat man sehr viele liebe Blogger getroffen. Besonders gefreut habe ich mich über Anette von Katze mit Buch & Natalie von Memories :-)
Natalie & Anette, Copyright D. Schaadt

Sonntag, 18. Oktober 2015

Rezension - Kai & Annabell Von dir verzaubert von Veronika Mauel (young adult)

Cover: carlsen impress
Erschienen: Oktober 2015
Ausgabe: ebook
Seiten: 289 Seiten
ISBN: 978-3-646-60167-1
Buch: 3,99 EUR
Hier geht`s zur Seite des carlsen Verlags



Der erste Teil von Kai & Annabells Geschichte!


Kai und Annabell gehen schon seit Jahren auf das gleiche Gymnasium, könnten jedoch unterschiedlicher nicht sein. Während Annabell aus reichem Elternhause stammt, ist Kai mit seiner Gang teilweise auch auf illegalen Aktionen unterwegs. Doch beide haben ihre Geheimnisse, die sie letztlich zusammenführen...

Von dir verzaubert ist ein interessantes erstes Band, bei dem die Autorin verschiedene Ideen zusammenführt. So ist Annabells Leben eine große Fassade, denn Annabell ist der Gewalt ihres Vaters ausgesetzt, wenn ihm z.B. ihre Noten nicht passen. Für ihn ist die Fassade der perfekten Arztfamilie das Wichtigste.