Samstag, 30. Januar 2016

Rezension - Dark Ages Prinzessin der Feen von Kathrin Lichters

Cover: Kathrin Lichters
Erschienen: September 2014
Ausgabe: ebook
Seiten: 382 Seiten
ISBN: 978-1501052392
Buch: 3,99 EUR
Hier geht`s zur Seite der Autorin



Ein Krieg zweier Völker, um ein Land.
Ein Kampf um eine Liebe, die nicht sein darf.
Eine Prophezeiung, die alles vereinen oder zerstören kann. 


In der Parallelwelt der Elfen und Feen tobt seit Jahrhunderten ein Krieg, der auch immer mehr auf die Welt der Menschen übergreift. Lily ahnt davon nichts, als sie ihrer Mutter und ihrem Stiefvater den Rücken kehrt, um bei ihrem Onkel und ihrer Tante zu wohnen. Endlich will sie die strengen Konventionen und das elitäre Leben hinter sich lassen. Doch Lily spielt eine entscheidende Rolle in der Welt der Feen und in einer Prophezeiung....

Dark Ages Prinzessin der Feen ist ein Buch, was mich absolut gepackt hat. Im Mittelpunkt steht die junge Studentin Lily, die sich bei ihrer Mutter und ihrem Stiefvater nie ganz wohl gefühlt hat. Das elitäre Leben, welches die beiden führen, konnte sie nie glücklich machen. 

Freitag, 29. Januar 2016

Rezension - Porta Inferna Auserwählte des Schicksals von Nancy Steffens (paranormal)

Cover: Egmont Lyx
Erschienen: Dezember 2015
Ausgabe: ebook
Seiten: 300 Seiten
Buch: 4,99 EUR
ISBN:
978-3-7363-0246-4
Hier geht`s zur Seite von Egmont Lyx





 


Sheeva Mathews ist Kopfgeldjägerin und jagt Dämonen und andere übernatürliche Straftäter. Ein besonderer Straftäter ist Duncan McClary; er entwischt Sheeva immer wieder. Als sie einen heißen Tipp bekommt, begibt sie sich auf die Jagd und kann ihn tatsächlich einkesseln. Doch dann macht er ihr ein ungewöhnliches Angebot: Sie soll mit ihm durch die Porta Inferna gehen, dem Tor in die Unterwelt, um endlich zu erfahren, wer sie wirklich ist... 


Von Porta Inferna habe ich mir eine gute Mischung aus Urban Fantasy und Paranormal Romance versprochen. Leider gab es einfach zu viele Ungereimtheiten für mich. Sheeva hat mir anfangs gut gefallen: Sie ist eine taffe Kopfgeldjägerin, die sich zu wehren weiß. Sie hat seit ihrem 16. Lebensjahr ein besonders Mal auf dem Handgelenk, was es genau bedeutet, weiß sie nicht und wird übrigens bis zum Schluss auch nicht wirklich erklärt.

Donnerstag, 28. Januar 2016

Rezension - Die Nacht schreibt uns neu von Dani Atkins

Cover: Knaur
Erschienen: Dezember 2015
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 448 Seiten
Buch: 9,99 EUR
ISBN: 978-3-426-51769-7
Hier geht`s zur Seite von Knaur






Dani Atkins präsentiert ihren Lesern erneut eine spannende Liebesgeschichte. Emma macht sich bereit für ihren großen Tag und erinnert sich zurück an ihren Junggesellenabschied, der so schrecklich endete. Sie erinnert sich daran, wie sie ihre beste Freundin Amy verlor, wie Jack ihr das Leben rettet, wie Richard sich liebevoll um sie kümmerte und wie sie etwas erfuhr, dass ihr ganzes Leben auf den Kopf stellte. Welcher Mann wird Emma in Empfang nehmen?

Ich gestehe es: Ich habe "Die Achse meiner Welt" noch (!) nicht gelesen, es subbt noch (schande über mich). Doch ich WERDE es bald lesen, denn "Die Nacht schreibt uns neu" hat mich absolut überzeugt

Mittwoch, 27. Januar 2016

Blogtour Dark Ages Prinzessin der Feen - Parallelen zu Camelot

Herzlich Willkommen beim heutigen Blogtourbeitrag zu "Dark Ages Prinzessin der Feen".

Gestern gab es bei Julia ein tolles Interview mit den Protagonisten. Heute geht es bei mir um die berühmte Legende von Camelot und Parallelen zur Geschichte.

Die Legende vom Camelot
Die Tafelrunde
Die Idee der Tafelrunde kam erstmals um 1150 in der Geschichte von König Artus auf. In neuerer Zeit wurde von 12 Rittern der Tafelrunde gesprochen. Zu ihnen gehörte auch Lancelot.
Wikimedia Commons
Die Idee der Tafelrunde hat Kathrin Lichters auch aufgegriffen, allerdings in einer wesentlich moderneren Form. Ich finde die Grundidee einer besonderen Gruppe von Kriegern, die dem König verpflichtet sind, super und auch schön für "Prinzessin der Feen" umgesetzt.

Dienstag, 26. Januar 2016

Rezension - Nachtahn 4 Blutsühne von Sandra Florean (paranormal)

Cover: bookshouse
Erschienen: Dezember 2015
Ausgabe: ebook
Seiten: 420 Seiten

ISBN: 9789963531769
Buch: 6,49 EUR
Hier geht`s zur Seite von bookshouse



Der vierte finale Teil der Nachtahn Reihe!



Vampirin Louisa plagt ein schrecklicher Hunger, den niemand stillen kann. Dorian ist ratlos, will er seiner geliebten Frau doch helfen. Doch der Einzige, der Louisa noch helfen könnte ist weit weg von Louisa selbst aus dem Haus verbannt...

Blutsühne setzt direkt dort ein, wo Band 3 endete. Louisa ist sehr unglücklich, denn sie musste Eric wegschicken. Sie konnte ihm sein Verhalten einfach nicht verzeihen. Dass sie selbst darunter am meisten leidet, lässt Dorian aufmerken.

Montag, 25. Januar 2016

Rezension - Liebe stand nicht im Vertrag von Martina Gercke (lovestory)

Cover: Martina Gercke
Erschienen: Januar 2016
Ausgabe: ebook
Seiten: 302 Seiten

ISBN: 3000513108
Buch: 2,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Martina Gercke






Taylor Young lebt im angesagten Portobello Viertel in einer kleinen WG. Sie ist Nanny und liebt ihren Beruf über alles. Ihr neuester Job beginnt eher ungewöhnlich bei der Familie von Professor Johnson, denn die Mutter ist vor kurzem gestorben und die Kinder ziemlich traumatisiert. Taylor versucht ihr Herz zu gewinnen. Mit wem sie nicht gerechnet hat, ist mit dem verdammt attraktiven Vater, der ihr Herz höher schlagen lässt. Doch für Absolventen der Norland Academy gilt die goldene Regel: Fange niemals etwas mit dem Vater deiner Schützlinge an.

Taylor war mir von Anfang an sympathisch. Sie ist quirlig und selbstbewusst und hat ein großes Herz. Ihren Schützlingen, die sie betreut, schenkt sie viel Liebe und Geborgenheit und geht dabei sehr kreativ und fantasievoll vor. Ob das immer gängigen Erziehungsmethoden entspricht, ist die andere Frage, mir hat es gut gefallen.

Sonntag, 24. Januar 2016

Zwei Blogtourankündigungen - Ausflug in die mystische Feenwelt und die ganz großen Gefühle

Ich freue mich, dass ich für Euch zwei sehr unterschiedliche Blogtouren in petto habe

Am 25.01. startet die Blogtour zu "Dark Ages - Prinzessin der Feen", in meinen Augen ein echter Geheimtipp, ich fand Band 1 einfach nur richtig super! Lily gerät dabei völlig überraschend in die Welt der Elfen und Feen und mitten in einen Krieg hinein. Am 27.01. ist die Blogtour dann bei mir zu Gast.

Am 30.01. geht es dann weiter mit "Was vor dir noch keiner sah". Die Geschichte von Leo und Marie ist ein wunderschöner young Adult und gefühlvoll erzählt, wie ich finde ein Markenzeichen von Susanna Ernst! Am 01.02. erfahrt ihr bei mir etwas zu dem ernsten Thema Mobbing, was auch in Was vor dir noch keiner sah, eine Rolle spielt. Hier kommt ihr zu meiner Rezi!

Ich freue mich auf Euch!

Freitag, 22. Januar 2016

SUB-Zuwachs - Ein Ausflug in die Welt der Drachen, Atemlosigkeit und Hexenjäger

So ihr Lieben, es wird mal wieder Zeit, habe ich beschlossen, dass ich Euch an meinen Neuerscheinungen teilhaben lasse! :-)

Ein zweiter Ausflug in die Welt der Drachen von Talon - Drachenherz:
Seit sich das Drachenmädchen Ember und der St.-Georgs-Ritter Garret das erste Mal gesehen haben, ist ihr Leben aus den Fugen geraten. Sie sind dazu bestimmt, einander bis zum Tode zu bekämpfen, doch sie kommen nicht gegen die starken Gefühle füreinander an. Als Garret Ember in der Stunde der Entscheidung rettet, wird er als Verräter eingekerkert.
Cover: Heyne fliegt

Ich freue mich auf was Neues von Jamie McGuire und den Madoxx-Brüder mit Beautiful Redemption:
Cover: Piper

Donnerstag, 21. Januar 2016

Auslosung Gewinner - Blogtour Atlantis Der Drachenkrieger

Liebe Leser,

wir haben uns sehr über Eure Beteiligung bei unseren Beiträgen gefreut und hoffen das wir Euch neugierig zurücklassen konnten :-)

Hier sind nun unsere Gewinner.
1. - 5. Preis
Je ein Buch "Atlantis - Der Drachenkrieger" geht an:
  • Terii
  • Bonnie Bennett
  • Schnuffelchen
  • Sabine Kupfer
  • Monika Helm
Herzlichen Glückwunsch!

Bitte schickt Eure Postadresse an folgende Mailadresse des Gewinnspielveranstalters:
Mail: netzwerkagenturbookmark@gmail.com
Betreff: Drachenkrieger


Euer Ansprechpartner ist Katja Koesterke
Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

Rezension - Was vor dir noch keiner sah von Susanna Ernst

Cover: Ravensburger, Amazon
Erschienen: Januar 2016
Ausgabe: ebook
Seiten: 238 Seiten
Buch: 6,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Amazon







Leo ist mit seinen Geschwistern und Eltern umgezogen und ist froh, sein altes Leben und die alte Schule hinter sich gelassen zu haben. Er hofft auf einen Neuanfang und tatsächlich gelingt ihm dieser ganz gut. In seiner Klasse fällt ihm jedoch auch die stille Marie auf.
Marie hat Schreckliches erlebt und will am Liebsten so schnell wie möglich ihren Abschluss machen. Ihre Mitschüler ignoriert sie, so gut es geht. Bis der Neue auftaucht...
Susannas Geschichten haben mich immer tief berührt und so ging es mir auch mit "Was vor dir noch keiner sah". Auch wenn sich das Buch an eine etwas jüngere Leserschaft richtet und der Schreibstil dadurch auch etwas "leichter" ist, wurde auch ich total von der Story gefangen genommen.

Mittwoch, 20. Januar 2016

Blogtour Atlantis Der Drachenkrieger - Vorstellung der Schauplätze

Ich freue mich, dass ihr am heutigen Tag der Blogtour zu Atlantis - Der Drachenkrieger vorbei schaut!

Gestern konntet ihr bei Mellee etwas über Drachen erfahren. Heute werde ich euch die Schauplätze näher vorstellen!

Die Nebelbarriere
Darius en Kragin ist der Herrscher der Drachen in Atlantis. Seine Aufgabe als Wächter des Nebels ist es, Atlantis vor Eindringlingen zu schützen. Atlantis wird durch einen geheimnisvollen Nebel von der "realen" Welt getrennt.
Andere Drachen werden durch den Nebel geschwächt, nur der Wächter des Nebels kann diesen bewachen. Der Nebel scheint einen eigenen Willen zu haben und bildet Fühler, die sich in verschiedene Richtungen ausdehnen können.

Dienstag, 19. Januar 2016

Rezension - Kai & Annabell, Band 2: Von dir besessen von Veronika Mauel

Cover: Impress
Erschienen: Dezember 2015
Ausgabe: ebook
Seiten: 276 Seiten

ISBN: 978-3-646-60168-8
Buch: 3,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von carlsen



Der zweite Teil rund um Kai & Annabell!



Der erste Teil endete damit, dass Kai von einem Familiengeheimnis erfährt, welches eine Beziehung zu Annabell unmöglich macht. Er setzt alles daran, sich von ihr fernzuhalten, weiß jedoch nicht, wie er sein Leben wieder in den Griff bekommen soll. Annabell versteht hingegen die Welt nicht mehr. Warum ist Kai plötzlich so abweisend ihr gegenüber? Noch immer ist es für sie zuhause eine Katastrophe und Kai ist der Einzige, der ihr Halt gibt...

Auch der zweite Teil war sehr emotional geschrieben. Schon im Prolog wird noch mal aufgeklärt, dass das, was Kai zu wissen glaubt, eine Lüge ist. Da er das jedoch nicht weiß, versucht er alles, um sich von Annabell fernzuhalten. 

Montag, 18. Januar 2016

Rezension - Im Bann des Bösen von Lisa Gibbs (paranormal thrill)

Cover: Sieben verlag
Erschienen: Dezember 2015
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 320 Seiten

ISBN:
978-3-864435-45-4
Buch: 12,90 EUR
Hier geht`s zur Seite von Sieben Verlag


Was wäre, wenn sich dein Leben schlagartig verändern würde? Was wäre, wenn die Rätsel deiner Vergangenheit plötzlich einen Sinn ergeben? Wenn alles auf dem Kopf steht, wem vertraust du dann?




Für Rachel Parret ist Lester Grey eine Vaterfigur und Respektsperson. Sie vertraut ihm blind. Auch den neuen Auftrag nimmt sie erstmal fraglos an: Sie soll den begabten Quinn Reign zu Lester bringen, der seine Kräfte noch weiter erforschen will. Rachel ahnt nicht, dass die Begegnung mit Quinn alles für sie verändern wird...

Ich mag die SGU Serie von Lisa Gibbs sehr gerne, denn sie vereint Spannung mit paranormalen Kräften und tollen Liebesgeschichten. Auch "Im Bann des Bösen" hat mich sofort in den Bann gezogen.

Sonntag, 17. Januar 2016

Rezension - The Chosen Was uns blieb von Pia Sara (Dystopie)

Cover: Oetinger34
Erschienen: August 2015
Ausgabe: ebook
Seiten: 180 Seiten
Buch: 2,99 EUR
ISBN: 978-3-95927-973-4
Hier geht`s zur Seite von Oetinger34


Das Finale der dreiteiligen dystopischen Serie.




Jeanne wurde mit ihren beiden Brüdern von den Biosphärianern gefangen genommen. Der Tod ihre Liebe Ian schmerzt sie und sie weiß nicht, wie es weiter gehen soll. Ein wenig Hoffnung gibt ihr Dakar, der ihre Ängste zu verstehen scheint...und Jeanne beschließt, zu kämpfen.

Dieser dritte Teil hat mir gut gefallen. Endlich erfährt man mehr über die Biosphärianer und auch Jeanne bekommt mehr Profil. Sie erlebt die komplette Gefühlspalette, denn ihre letzten Erinnerungen sind die an einen sterbenden Ian, bevor sie in das "Auge" verschleppt wird. So ist sie anfangs sehr hoffnungslos und in tiefer Trauer gefangen.

Samstag, 16. Januar 2016

Aktion - Gentest Aufforderung vom Loewe Verlag

Bist du vom Homicial Tendendy Syndrom betroffen? Lass Dich ganz schnell testen, denn im schlimmsten Fall hast du das Mördergen! Wie sehr bestimmen Gene deinen Charakter und Deinen Lebensweg?

Unter www.infernale-test.de testen lassen und erfahren, welchem Charakter aus Infernale ihr ähnelt! Zudem könnt ihr an einem tollen Gewinnspiel teilnehmen.


Und hier die Infos zum Buch:
Von klein auf hörte ich Wörter wie begabt. Überdurchschnittlich. Begnadet.
Ich hatte all diese Wünsche, wollte etwas werden. Jemand.
Niemand sagte: Das geht nicht.
Niemand sagte: Mörderin.

Als Davy in einem DNA-Test positiv auf das Mördergen Homicidal Tendency Syndrome (HTS) getestet wird, bricht ihre heile Welt zusammen. Sie muss die Schule wechseln, ihre Beziehung scheitert, ihre Freunde fürchten sich vor ihr und ihre Eltern meiden sie. Aber sie kann nicht glauben, dass sie imstande sein soll, einen Menschen zu töten. Doch Verrat und Verstoß zwingen Davy zum Äußersten. Wird sie das werden, für das alle Welt sie hält und vor dem sie sich am meisten fürchtet – eine Mörderin?

Freitag, 15. Januar 2016

Rezension - Vom Tod begehrt von Amanda Frost

Cover: Amanda Frost
Erschienen: November 2015
Ausgabe: ebook
Seiten: 335 Seiten

ISBN: 3000513108
Buch: 3,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Amanda Frost







Luzifer ist der Herrscher der Hölle und er ist ziemlich auf den Geschmack gekommen durch den Ring, der es im ermöglicht hat, auf der Erde sichtbar zu werden. Endlich konnte er wieder Frauen abschleppen und Parties feiern. Nun versucht er verzweifelt, einen ähnlichen Ring herzustellen, doch es folgt eine Fehlfunktion auf die nächste...und Luzifer findet es alles andere als lustig! Als er dann noch mitten in einem Kaff angefahren wird, ist das Chaos perfekt.


Luzifer oder auch Lou war ja schon immer ein bisschen schräg und das behält er auch in "Vom Tod begehrt" bei. Er fühlt sich ziemlich zwiegespalten und er findet es in der Hölle sehr langweilig. Umso mehr will er einen Ring ähnlich dem Gottes in die Finger bekommen. 

Donnerstag, 14. Januar 2016

Rezension - Atlantis Der Drachenkrieger von Gena Showalter (paranormal)

Cover: Harper
Erschienen: Dezemer 2015
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 320 Seiten
ISBN:
9783956495175
Buch: 9,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Harper Collins



 

Darius en Kragin ist Herr der Drachen in Atlantis. Seine Aufgabe ist das Bewachen des Nebels und damit des Portals, welches in die Menschnwelt führt. Als eine rothaarige Menschenfrau durch das Portal stolpert, sollte er sie sofort töten. Doch etwas in den Augen der jungen Frau, lässt Darius innehalten und das Drachenmedaillon um ihren Hals wirft weitere Fragen auf.

Darius Aufgabe, den Nebel in Atlantis zu bewachen und jeden zu töten, der ihn durchquert, hat ihn seine Gefühle gekostet. Er hat alles tief in sich verschlossen, jegliche Empfindung, jegliches Gefühl. Dennoch wird er von seinen Männern geschätzt und respektiert.

Mittwoch, 13. Januar 2016

Waiting on Wednesday - Januar I

Heute möchte ich ein Buch vorstellen, auf welches ich besonders neugierig bin.

Mein heutiger Waiting on Wednesday (WoW) stammt aus dem Carlsen Verlag und wird Ende Februar erscheinen:


Nur drei Worte von Becky Albertalli:
carlsen
Das Buch ist in den USA ziemlich eingeschlagen. 197 Bewertungen auf amazon.com, Durchschnitt 4,5 Sterne, das spricht schon für sich. Nur der englische Titel ist etwas strange, der heißt nämlich "Simon vs. the Homo Sapiens Agenda" :-)

Hier der Klappentext:
Was Simon über Blue weiß: Er ist witzig, sehr weise, aber auch ein bisschen schüchtern. Und ganz schön verwirrend. Was Simon nicht über Blue weiß: WER er ist. Die beiden gehen auf dieselbe Schule und schon seit Monaten tauschen sie E-Mails aus, in denen sie sich die intimsten Dinge gestehen. Simon spürt, dass er sich langsam, aber sicher in Blue verliebt, doch der ist noch nicht bereit, sich mit Simon zu treffen. Dann fällt eine der E-Mails in falsche Hände – und plötzlich steht Simons Leben Kopf.

Die schönste Liebesgeschichte aller Zeiten – Herzchenaugen und Dauergrinsen garantiert!


Ist das Buch etwas für Euch? Habt ihr davon schon gehört?

Waiting on Wednesday ist eine Aktion des Blogs Breaking the Spine

Dienstag, 12. Januar 2016

Rezension - Liebe auf den zweiten Biss von Kerrelyn Sparks (paranormal)

Cover: Mira Verlag
Erschienen: September 2015 (Neuauflage)
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 336 Seiten
ISBN:
9783956494956
Buch: 9,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Harper Collins







Phineas McKinney ist mit seinen Kameraden auf der Jagd nach einer Vampirin, welche auf der falschen Seite steht und viel Einfluss in den Medien hat. Eine Spur führt in die Wildnis von Wyoming, wo er jedoch die Unterstützung der Werwolf Prinzessin Brynley benötigt. Blöd nur, dass Brynley Vampire so gar nicht leiden kann, Phineas sie jedoch ziemlich sexy findet...

Liebe auf den zweiten Biss lebt hauptsächlich von der Anziehung, die zwischen Phineas und Brynley herrscht, der beide jedoch aus verschiedenen Gründen widerstehen wollen.