Montag, 31. Oktober 2016

Frankfurter Buchmesse - Bericht vom Samstag

Und hier nun der zweite Teil meines Messeberichts! Gestartet bin ich mit dem Carlsen Bloggerfrühstück und Meet & Greet. Diesmal hat das Ganze zum Glück nicht draußen stattgefunden. Leider gab es auch kein Programm (wie wohl in Leipzig). Ich hätte mir gewünscht, dass sich die Autoren einmal kurz mit ihren Büchern vorstellen. Allerdings war mit Kakao und Yes-Törtchen für das leibliche Wohl gesorgt.
Copyright: D.Schaadt

Getroffen habe ich auch Anna-Sophie Caspar, deren Ebook "Verzaubert" ganz frisch bei Impress erschienen und natürlich gleich auf meinem Reader gelandet ist.
Anna Sophie Caspar & ich, Copyright: D.Schaadt

Besonders gefreut habe ich mich darüber, dass Moni und ich Anna Katmore entdeckt haben, die als Begleitung auf dem Impress-Treffen war. Ich fand ihre Grover Beach-Serie total super und auch ihre Pan-Serie habe ich schon auf dem Reader. Anna war ziemlich überwältigt von dem Ansturm, denn sehr viele wollten Autogramme von ihr und Fotos. Dafür wurde ich "geknuddelt" :-)
Anna Katmore & ich, Copyright: D.Schaad

Teresa und ich hatten auch ein Déjà vu zum letzten Jahr, dabei ist dieses schöne Foto entstanden.
Teresa Sporrer & ich, Copyright: D.Schaadt

Um 11 Uhr hatte ich das Glück, am Bloggertreffen mit Mona Kasten teilnehmen zu dürfen. Mona ist eine ganz liebe, sympathische junge Frau und plauderte total offen mit uns. Aktuell studiert sie und schreibt parallel; dabei unterstützt ihr Mann sie voll, auch wenn er ihr Buch nicht gelesen hat :-) Dafür aber übrigens ihre Mama, die sich an Teil 2 ihres Fantasybuches versucht hat. Mona selbst liebt das New Adult Genre und deswegen wollte sie auch unbedingt etwas in diesem Genre schreiben. Einen dritten Teil wird es übrigens auch geben, worauf ich mich schon sehr freue!
Mona Kasten mit Begin again; Copyright: D.Schaadt

Ich und Mona, Copyright: D.Schaadt
Um 12 Uhr habe ich mich schon sehr auf das Piper-Bloggertreffen gefreut. Diesmal war Dan Wells live dabei und hat sich allen Fragen gestellt:

Dan Wells, Copyright: D.Schaadt
Copyright: D.Schaadt

Anschließend ging es weiter zum carlsen Verlag. Dort gab es eine Einführung in die Enstehung von Dark Diamonds, dem neuen Label von Carlsen. Impress gibt es ja als Label schon länger, doch mal wollte eine Abgrenzung schaffen und einen Ort für ältere Protagonisten aus dem Genre New Adult Fantasy.
Doch wie entstand der Name überhaupt:
Das Wort Diamonds schwebte nach einem Brainstorming im Raum, denn "Diamonds are a girls best friend". Man denkt u.a. auch z.B. Marilyn Monroe. Doch der düstere Aspekt hat noch gefehlt und so gab es Überlegungen Richtung z.B. Black Diamonds, aber am Ende fiel die Entscheidung auf Dark Diamonds.
Dann hat Carlsen auch einen Lesertreff bei Carlsen veranstaltet; hier wurden die Ideen gechallenget und verschiedene Logoideen entwickelt.

Danach habe ich mich aufgemacht, zum Indie Translations Blogger-Treffen. Beim gemütlichen Kaffee haben wir über alles Mögliche gequatscht. Schaut doch mal auf dem Blog der beiden vorbei!

In den Gängen habe ich dann Emma Wagner gerade so noch erwischt. Sie sprach gerade mit einer älteren Dame, die sehr gern ihre Bücher liest. Emma war davon so begeistert, dass sie selbst ihr Smartphone zückte und ein Selfie mit der Dame machte :-) Und ich habe natürlich auch mein Handy gezückt:
Ich & Emma Wagner; Copyright: D.Schaadt
Um 17 Uhr ging es weiter zum Sektempfang von Carlsen rund um das neue Label Dark Diamonds, wo sich auch alle Autoren versammelten und wo ich zum ersten Mal die liebe Karin Kratt getroffen habe, meine Patenautorin der Seday Academy.
Copyright: D.Schaadt

Karin, Diana, Sabine, Copyright: D.Schaadt
Und zum Schluss gab es noch ein nettes Abendessen zwischen den Carlsen Dark Diamonds Autoren, den Mitarbeitern von Carlsen und den Dark Diamonds Autoren.

Nicole, Pia, Lea, Ramona, Autorin Amy,
Copyright: D.Schaadt

Die liebe Karin Kratt ist im Dark Diamonds Programm mit der Seday Academy vertreten; Diana arbeitet bei Carlsen und Sabine ist mit Melody of Eden bei Dark Diamonds dabei!

Und zum Schluss noch ein Selfie von mir, der lieben Nicole und Ramona von Carlsen und Lea, die fleißige Carlsen-Messebloggerin.
Copyright: D.Schaadt
 

Sonntag, 30. Oktober 2016

Rezension - Begin again von Mona Kasten

Cover: Lyx
Erschienen: Oktober 2016
Ausgabe: ebook
Seiten: 484 Seiten
ISBN: 978-3-7363-0247-1
Buch: 9,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Egmont Lyx




Allie Harper will einen Neuanfang - weg von ihrer elitären Familie und den steifen Vorschriften landet sie ausgerechnet bei Kaden in der WG. Dieser will eigentlich keine Frau als Mitbewohnerin, doch schließlich stimmt er zu, allerdings nur, wenn sich Allie an eine Vielzahl von Regeln hält. Allie merkt, dass hinter Kadens Fassade mehr steckt als angenommen, doch je mehr sie sich gegen das Prickeln stemmt, desto schwieriger wird es...


Begin again hat mich von Anfang an bis Ende absolut begeistert! Ein warmherziger New Adult Roman, der mich absolut in den Bann gezogen hat! Allie ist auf der Suche nach einem Neuanfang, doch eine bezahlbare, akzeptable Wohnung zu finden ist verdammt schwierig. Das ist auch der einzige Grund, warum sie einwilligt trotz merkwürdiger Regeln bei Kaden einzuziehen, der sich von Anfang an sehr abweisend ihr gegenüber verhält.

Samstag, 29. Oktober 2016

Rezension - Im Bann der Sehnsucht von Jeaniene Frost

Cover: Penhaligon
Erschienen: Juli 2016
Ausgabe: Klappbroschüre
Seiten: 352 Seiten
ISBN: 978-3-7645-3164-5
Buch: 14,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Penhaligon




Leila und Vlad sind nun verheiratet und Vlad liebt seine Frau mehr als sein Leben. Doch noch immer ist sein größter Erzfeind, Silagyi, dort draußen und will Rache. Und wie kann man sich besser rächen, als an der Frau, die Vlad mehr liebt als sein Leben?

Auch dieser Teil hat Leila und Vlad einander wieder näher gebracht, doch Leila muss wiederum feststellen, dass Vlads Ansichten mehr als altbacken sind. Schon, dass er sie bei der Suche nach seinem Erzfeind nicht komplett ausschließt, ist für Leila ein riesiger Sieg. Doch Leila ist wieder sehr stark und lässt sich nicht unterkriegen. Vlad ahnt nicht, dass seine eigensinnigen Maßnahmen, um Leila zu beschützen, sie erst recht in Gefahr bringen.

Freitag, 28. Oktober 2016

Rezension - Plötzlich Banshee von Nina MacKay

Cover: Piper ivi
Erschienen: September 2016
Ausgabe: Klappbroschüre
Seiten: 400 Seiten
Preis: 15,00
ISBN: 978-3-492-70393-2
Hier geht`s zur Seite von Piper





Alana sieht, seitdem sie ein junges Mädchen ist, über jedem Kopf eine Uhr, die rückwärts läuft. Recht schnell stellt sie fest, dass dies die Lebenszeit ist, die ein Mensch noch hat. Alana ist klar, dass das alles nicht "normal" ist, doch als ihr bester Freund Clay ihr eröffnet, dass sie eine Banshee, eine magische Todesfee, ist, muss sie doch erst mal schlucken. 

Leider hat Alana auch wahnsinnig viel Pech im Leben, was sie nicht davon abhält, als Privatdetektivin zu arbeiten. Als jedoch mehrere Leichen hintereinander in Santa Fé auftauchen, muss sie sich nicht nur mit Detective Shane auseinander setzen sondern sich auch die Frage stellen, welche Rolle ihr zugedacht ist.

Plötzlich Banshee hat mit Alana eine ziemlich verpeilte Protagonistin, die das Unglück nur so anzieht. Dafür hat sie jedoch auch ihr Herz am rechten Fleck und immer einen Spruch auf Lager. Manchmal fand ich sie jedoch auch etwas naiv und wie sie je eine gute Privatdetektivin abgeben will, weiß ich nicht, denn ihre Handlungen sind im besten Fall unüberlegt, im schlimmsten Fall gefährlich (für sie selbst).

Donnerstag, 27. Oktober 2016

Gewinnspiel Dark Diamonds - Seday Academy

Zum Start des neuen Imprints Dark Diamonds, darf ich Euch als Bloggerpate die Seday Academy von Karin Kratt näher vorstellen! 

Das Buch ist eine tolle Mélange aus Fantasyelementen mit einem Schuss Düsternis und einer aufkommenden Romanze. Cey ist eine starke Heldin, die jedoch schon viel durchmachen musste.

-> Hier geht es zu meiner Rezension.
-> Hier geht es zu Carlsen

Teil 2 wird schon im November erscheinen!


Gewinnspiel

Ihr habt nun die Chance 5 x je ein Ebook der Seday Academy zu gewinnen! Zusätzlich könnt ihr eines der wunderschönen Dark Diamonds-Armbänder dazu ergattern.

Was müsst ihr dafür tun?
Schreibt mir in einem Kommentar, was Euch am neuen Label "Dark Diamonds" interessiert und warum ihr die Seday Academy gerne lesen möchtet! Teilnehmen könnt ihr bis 31.10.16.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barauszahlung des Gewinns. Teilnahme über 18 Jahren oder mit Einverständnis eines Erziehungsberechtigten möglich.

Mittwoch, 26. Oktober 2016

Frankfurter Buchmesse - Bericht Freitag und Ausblick auf Loewe & Carlsen Programm

Ich möchte Euch sooo gerne an meinen Messeerlebnissen auf der Frankfurter Buchmesse teilhaben lassen. Los geht es bei mir mit dem Freitag! 

Erstmal bin ich ein bisschen durch die Halle 3.0 geschlendert und als erstes Carlsen-Autorin Laura Kneidl und Kate und Lena in die Hände gelaufen. So fing die Messe schon super an!
Ich, Laura, Kate, Lena

Als erstes dürfte ich beim Loewe Verlag vorbei schauen, wo wir ganz lieb empfangen wurden:
Copyright: D.Schaadt
Natürlich haben wir auch einen Einblick bekommen, auf welche Bücher wir uns bei Loewe besonders freuen dürfen.
Besonders freue ich mich auf den Januar und "Young Elites" von Marie Lu, das werde ich auf jeden Fall lesen :-) 
Sehr spannend hat der Datenthriller "Dark Noise" auf mich gewirkt. Der Protagonist manipuliert und retuschiert Videos und ist ein richtiger Crack. Als er ein Nummernschild manipuliert, erhält er plötzlich anonyme Aufträge und gerät mitten zwischen die Fronten. Erscheint im März 17!
Mein schönes falsches Leben von Hilary Freeman erscheint ebenfalls im März 17. Die Protagonistin erwacht in einem völlig anderen Leben. Sie sieht komplett anders aus, ihr Raum ist in rosa gestaltet (sie hasst rosa) und ihr Freund kennt sie nicht mehr. Nachhilfelehrer Daniel scheint mehr zu wissen und letztlich muss die Protagonistin eine Entscheidung treffen.
Zwei weitere Bücher möchte ich hervor heben:
Den zweiten Teil von Infernale, der im Februar 17 erscheint und das Abschlussband der Raven Boys "Wo das Dunkel schläft", welches im März 17 erscheint. 

Dienstag, 25. Oktober 2016

Rezension - Seday Academy Gejagte der Schatten von Karin Kratt

Cover: carlsen
Erschienen: Oktober 2016
Ausgabe: ebook
Seiten: 316 Seiten
ISBN: 978-3-646-30013-0
Buch: 3,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von carlsen



Cey  ist eine J`ajal. Damit hat sie besondere Fähigkeiten und sieht in den Augen der Menschen einfach nur wahnsinnig gut aus. Cey befindet sich schon ewig auf der Flucht. Auf keinen Fall will sie von den Seday gefasst werden, denn sie traut weder ihnen noch dem System. Das verdammt sie zu einem Leben in Einsamkeit...bis der Seday Xyen sie aufspürt. Zu ihm verspürt sie leises Vertrauen, doch Ceys Vergangenheit holt sie immer wieder ein...


Karin Kratt entführt den Leser in „Gejagte der Schatten“ in die Welt der übernatürlich begabten J`ajal. Zu diesen gehört auch Cey, die sich schon ihr Leben lang auf der Flucht befindet. Sie will auf keinen Fall von den Seday aufgespürt werden und vertraut niemanden. 

Montag, 24. Oktober 2016

Rezension - Liebe ist kein Duett von Heike Fröhling

Erschienen: Oktober 2016
Ausgabe: ebook

Seiten: 220 Seiten
ISBN: 978-1539518082

Hier geht`s zur Seite von Amazon









Carolin ist allein erziehende Mutter von Zwillingen. Die beiden halten sie ganz schön auf Trab und Carolin vermisst ihren verstorbenen Mann Sebastian schmerzlich, vor allem seine Unterstützung, Liebe und Nähe. Als Carolin eine feste Stelle annimmt, steigert sich das Chaos noch weiter und sie lernt gleich zwei interessante Männer kennen. Doch eigentlich will sich Carolin auf keine Beziehung einlassen. Wird einer der Männer trotzdem ihr Herz erobern?



Liebe ist kein Duell hat mich durch den sehr interessanten Titel und das wunderschöne Cover direkt in seinen Bann gezogen. Carolin ist eine Frau wie Du und ich und sie hat verdammt viele Sorgen. Ihr Tag ist komplett durchgetaktet mit zwei fünfjährigen Jungs auch kein Wunder. Etwas für sich selbst zu tun, dafür hat sie absolut keine Zeit.

Freitag, 21. Oktober 2016

Rezension - Wenn Liebe nach Pralinen schmeckt von Emily Bold

Cover: Montlake Romance
Erschienen: Oktober 2016
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 298 Seiten
ISBN: 978-1503940468
Buch: 9,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Amazon

Amy Bishop kämpft verzweifelt darum, dass Erbe ihres Großvaters, eine Pralinenfabrik, am Leben zu erhalten, denn sie steht kurz vor der Übernahme. Die Sugar-Tale-Corporation schickt Wirtschaftsberater Ryan Scandrik, um die aktuelle Wirtschaftslage zu prüfen und es drohen Entlassungen und sogar die Schließung.

Amy versucht alles, um den Betrieb zu retten und zeigt sich mehr als kratzbürstig gegenüber Ryan Scandrik und dass obwohl der attraktive Mann ihr Herz durchaus höher schlagen lässt...


Wenn Liebe nach Pralinen schmeckt entführt den Leser in die Welt von erlesenen Pralinés, die einem auf der Zunge zergehen. Dabei leidet man ziemlich mit Amy mit, die alles in ihrer Macht stehende tut, um die Fabrik ihres Großvaters zu retten. Amy liebt Pralinen und viele ihrer Freunde arbeiten in der Fabrik des kleinen Ortes. Zudem glaubt sie fest an den Traum ihres Großvaters und will diesen unbedingt weiterführen.

Donnerstag, 20. Oktober 2016

Rezension - The shape of my heart von Ann Aguirre

Cover: Harper Collins
Erschienen: Juni 2016
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 304 Seiten
ISBN: 9783956495830
Buch: 9,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Harper Collins




Courtney ist flippig und Studentin. In der Liebe hat sie nicht so viel Glück, mit ihrer letzten Freundin Amy lief es nicht so gut, davor hatte sie einen Freund, doch auch diese Beziehung zerbrach. Deswegen geht Courtney bei Gefühlen eher auf Abstand. Doch als einer ihrer besten Freunde, Max, sie bittet, mit ihm zu einer Beerdigung nach Hause zu begleiten, stimmt sie zu, ohne zu ahnen, dass sich ihre Beziehung damit völlig auf den Kopf stellt.
Courtney ist flippig und bi. Damit hat sie auch überhaupt kein Problem, doch mit der Liebe hat sie trotzdem kein Glück. Doch Courtney ist auch eine sehr gute Freundin und als ihr bester Freund und Mitbewohner Max sie bittet, ihm beizustehen und mit ihm nach Hause zu seiner Familie zu fahren, willigt sie ein.

Die Fahrt nach Hause ist für Max sehr schwierig, genauso wie das Verhältnis zu seiner Familie. Nach und nach entblättert sich vor dem Leser eine sehr traurige Geschichte, denn Max Verhältnis zu seiner Familie und seinem Vater ist mehr als schwierig. Courtney steht ihm die ganze Zeit bei und ganz langsam entwickeln die beiden vorsichtige Gefühle füreinander. Das passiert so natürlich, dass ich Ann Aguirre nur bewundern kann, wie natürlich und schön sie das umgesetzt hat.

Mir hat auch gefallen, dass Courtney nicht die typische hübsche Blondine ist. Im Gegenteil: Sie ist eher Durchschnitt, hat eine eher größere Nase und einer bezeichnet sie sogar als hässlich. Auch einfach schön: Max ist das absolut egal. Er findet sie hübsch, so wie sie ist und liebt ihre Loyalität und ihre lustige Art. Denn Courtney ist alles andere als auf den Mund gefallen.
Eine überraschend tiefgründige Liebesgeschichte, welche sich langsam entwickelt und mich sehr berührt hat.

Mittwoch, 19. Oktober 2016

Rezension - A place to remember: Emily & Noah von Michelle Schrenk

Erschienen: September 2016
Ausgabe: ebook

Seiten: 172 Seiten
Buch: 2,99 EUR

Hier geht`s zur Seite von Amazon





„Manche Menschen suchen ewig nach dem Zauber,
und wenn er dann endlich da ist, sind sie so blind,
dass sie ihn nicht sehen. Auch Ihr Zauber liegt direkt vor Ihnen.
Wenn er der Mann ist, nach dem sich Ihr Herz verzehrt, der es
zum Leuchten bringt, dann warten Sie nicht zu lange …“


Emily ist sich sicher, mit ihrem aktuellen Freund endlich den Richtigen gefunden zu haben. Doch so richtig rund läuft es nicht und so langsam verliert sie den Glauben an den "Zauber der Liebe". Unglücklicherweise muss sie ausgerechnet jetzt einen Zeitungsartikel zu dem Thema verfassen. Und ihre Recherche führt sie direkt in einen hübschen Antiquitätenladen, wo sie eine bezaubernde Schneekugel findet. Ob der Zauber Emily doch noch findet?


Der Prolog führt schon toll in die Geschichte ein. Emily ist zu dem Zeitpunkt 13 und ihre Tante führt den Zauber durch, der Emilys zukünftigen Traummann enthüllen soll. Einige Jahre später hat Emily vom Zauber der Liebe ziemlich die Nase voll. Ihr aktueller Freund ist Musiker und ziemlich unzuverlässig und nun soll sie ausgerechnet über die große Liebe einen Zeitungsartikel schreiben.

Dienstag, 18. Oktober 2016

Rezension - The Deal Reine Verhandlungssache von Elle Kennedy

Cover: Piper
Erschienen: Juli 2016
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 448 Seiten
ISBN: 978-3-492-30857-1
Buch: 9,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Piper


Hannah Wells ist eine gute Schülerin und eigentlich nicht auf den Mund gefallen. Doch ausgerechnet gegenüber ihrem Schwarm bringt sie kein einziges Wort über die Lippen. Das ist eigentlich auch der einzige Grund, warum sie sich auf einen ziemlich schrägen Deal einlässt: Sie gibt dem ziemlich selbstverliebten Captain des Eishockey-Teams Graham Nachhilfe und er hilft ihr dabei, ihren Schwarm eifersüchtig zu machen...

Der Anfang war schon mal ziemlich witzig, denn Graham kennt noch nicht mal Hannahs Namen, obwohl sie schon ewig im gleichen Seminar sind. Doch der selbstverliebte Eishockey-Capitän hatte noch keinen zweiten Blick für sie übrig...bis er dringend ihre Hilfe braucht und zwar in Form von Nachhilfe.

Montag, 17. Oktober 2016

Gewinner der Blogtour zu lit.love stehen fest

Liebe Leser, wir danken Euch für eure zahlreiche Teilnahme und eure tollen Antworten auf unsere Fragen. Uns hat es sehr viel Spaß gemacht mitzufiebern & wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen vielleicht direkt am 12./13. November auf der litLove!

Gewinner

1. Preis: 
Tagesticket für den oder die Gewinner/in + eine Begleitperson
Sonjas Bücherecke
2. Preis: 
Buchpaket (von den teilnehmenden Verlagen)
Bibilotta
3. Preis: 
1 Buch nach Wahl (von den teilnehmenden Verlagen)
Irene Feichtmeier (bitte Wunschbuch mit angeben)

Herzlichen Glückwunsch! 

Bitte schickt eure Postadresse per Mail an den Gewinnspielveranstalter: netzwerkagenturbookmark@gmail.com
Betreff: lit.Love
Ansprechpartner ist Katja Koesterke

Rezension - Unheilvolle Jagd von Alia Cruz

Cover: Sieben Verlag
Erschienen: August 2016
Ausgabe: großformatiges Taschenbuch
Seiten: 228 Seiten
ISBN: 978-3-864436-11-6
Buch: 12,90 EUR
Hier geht`s zur Seite des Sieben Verlags



Lance del Montes Auftrag ist klar: Er muss die Legitimationen wieder beschaffen, die es der SAJ, der Special Agents of Justice, ermöglichen, weiterhin legal zu agieren. Doch Lance Auftrag stellt ihn vor einige Schwierigkeiten: Was hat ein verschwundenes Passagierflugzeug der Malaysia Airlines mit dem Fall zu tun? Und wie passt die geheimnisvolle Söldnerin Zazaouela ins Bild? Bald stellt sich heraus, dass nicht nur die Existenz der SAJ auf dem Spiel steht...

Die Handlung von Unheilvolle Jagd schließt an das Vorgängerband an. Hier ist die Söldnerin Zazaouela mit den Legitimationen der SAJ auf der Flucht und Lance ist ihr dicht auf den Fersen. Der Titel hält, was er verspricht: eine actionreiche Jagd über verschiedene Kontinente.