Samstag, 29. April 2017

Gedankenkarussell - Wie wichtig ist eigentlich das Cover?

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich gerne mit Euch über das Thema Cover sprechen. Ich finde das Cover inzwischen nicht mehr so kaufentscheidend, denn oft sind die Cover eher irreführend und sagen kaum noch etwas über den Inhalt aus.

Dennoch weiß ich ein schönes Cover zu schätzen, wundere mich aber, was aus den ursprünglichen Originalcovern wird :-) Mir ist bewusst, dass Leute, die nicht so viele Bücher verschlingen, wie wir Blogger, durchaus durch ein Cover auf ein Buch aufmerksam werden können.

Wie seht ihr das? Findet ihr die deutschen Cover schön(er)? Schaut ihr überhaupt großartig aufs Cover?

Ich finde diese nichtssagenden Paare oder Gesichter auf Covern eher schwierig, weil es das inzwischen schon so oft gibt und es daher etwas nichtssagend wirkt.


Hier einige Vergleiche:



Was gefällt Euch, was gefällt Euch nicht?

 

Freitag, 28. April 2017

Rezension - Ein Cowboy küsst selten allein von Susan Mallery

Cover: Harper Collins
Erschienen: März 2017
Ausgabe: Taschenbuch

Seiten: 336 Seiten
ISBN:
9783956496431
Buch: 9,99 EUR 

Hier geht`s zur Seite von Harper Collins
Zane liebt seine Arbeit auf der Ranch und er liebt es, seine Ruhe zu haben. Doch sein Halbbruder Chase treibt ihn regelmäßig in den Wahnsinn. Das führt dazu, dass Zane plötzlich einen Viehtrieb veranstalten muss und zwar mit lauter Greenhorns. Eines dieser Greenhorns ist die Maklerin Paige. Paige braucht dringend eine Pause. Ihr Ex hat sie betrogen und auch in ihrem Job läuft alles gerade so richtig schief. Doch Gegensätze ziehen sich bekanntlich an...

Zane liebt seine Ruhe und auch seinen Halbbruder Chase. Doch der 17-Jährige bringt ihn mit seinen Ideen an den Rand der Verzweiflung. So sieht sich Zane gezwungen seinen geliebten Viehtrieb mit lauter Greenhorns und Städtern zu veranstalten und diese mit in die Wildnis zu nehmen.

Donnerstag, 27. April 2017

Rezension - Seday Academy 3 Erschaffen aus Dunkelheit von Karin Kratt

Cover: carlsen
Erschienen: Februar 2017
Ausgabe: ebook
Seiten: 364 Seiten
ISBN: 
978-3-646-30025-3
Buch: 3,99 EUR
Hier geht es zur Seite von Carlsen





Cey befindet sich immer noch in ihrer Ausbildung bei den Seday, geht aber parallel immer noch ihren Aufgaben als Wächterin nach. Doch die beiden Welten überschneiden sich immer mehr und Cey fällt es zunehmend schwerer ihre beiden Aufgaben unter einen Hut zu bringen. Sowohl in der Seday Academy als auch unter den Wächtern wächst der Widerstand...


Cey befindet sich immer noch an der Seday Academy, aber es fällt ihr immer noch schwer, sich einzugliedern. Manche Praktiken kann sie nicht ganz nachvollziehen und begehrt dagegen auf. Doch Xyen, ihr Mentor, steht ihr immer wie ein Fels in der Brandung zur Seite.

Mittwoch, 26. April 2017

Rezension - Ana und Zak von Brian Katcher

Cover: dtv
Erschienen: April 2017
Ausgabe: Taschenbuch

Seiten: 320 Seiten
ISBN:
978-3-423-65025-0
Buch: 14,95 EUR



Ana und ihr jüngerer Bruder Clayton nehmen an einem Quiz in Seatlle dabei. Zak ist als Ersatzmitglied ebenfalls unfreiwillig mit von der Partie, obwohl er dadurch seine liebste Veranstaltung des Jahres verpasst: Die Science-Ficion-Comic-Convention.

Clayton entscheidet sich ausgerechnet an diesem Wochenende dazu, auszubrechen und abzuhauen. Ana findet sich unfreiwillig an Zaks Seite wieder, denn er ist der Einzige, der ihr helfen kann, Clayton rechtzeitig zu finden.

Ana und Zak sind absolut gegensätzlich. Ana ist die perfekte Tochter und Schülerin. Ihr Alltag ist perfekt durchgeplant, ja sogar ihr ganzes Leben. Das hat auch einen bestimmten Grund, denn als ihre Schwester Mist baute, wurde sie von ihren Eltern vor die Tür gesetzt und Ana hat Angst, dass es ihr genauso ergehen könnte.

Dienstag, 25. April 2017

Blogtour I fight for you - Starke Frauen Sue

Herzlich Willkommen am zweiten Tag der Blogtour zu I fight for you!



Gestern konntet ihr bei Yunikas Bücherwelt mehr über I fight for you erfahren; heute geht es um das Thema starke Frauen, allen voran Sue!




Erschienen: April 2017
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 250 Seiten
ISBN: 978-3-903130-30-2
Buch: 12,99 EUR

Hier geht es zur Seite von Romance Editon






Sue hängt sich sehr in ihr Medizinstudium rein und ist froh, ihren älteren Bruder Dean an ihrer Seite zu haben. Die beiden kümmern sich zusammen um ihren kleinen Bruder Jayson, nachdem ihre Eltern sehr plötzlich verstorben sind und kämpfen beide mit dem plötzlichen Verlust.

Doch dann gerät Sues Welt komplett aus den Fugen, denn plötzlich steht sie mit Jayson alleine da, denn Dean hat Selbstmord begangen! Sue muss alle Hebel in Bewegung setzen, um Geld zu verdienen und zu verhindern, dass Jayson zu einer Pflegefamilie kommt.

Sue ist für mich deswegen eine "starke Frau", weil sie alles daransetzt, ihre Familie zusammenzuhalten. Sie geht sogar so weit und bricht ihr geliebtes Medizinstudium ab, damit sie für Jayson sorgen kann und er weiterhin Rugby spielen kann, denn er ist sehr talentiert.
Quelle: Pixabay
Auch mit dem Verlust ihrer großen Liebe Kane muss sie fertig werden, der sie einfach verließ und sie mit Deans Tod alleine lässt.  

Auch wenn es ihr selbst schlecht geht und sie Zuflucht im Alkohol sucht, gibt sie nicht auf und bleibt "stark" für ihren kleinen Bruder. Leider strauchelt sie auch bei ihrem "Job", denn sie gerät an alte Freunde von Dean, die ihr in ihrer Trauer zur Seite stehen. Mit ihnen dreht sie krumme Dinger, auch wenn sie sich damit alles andere als wohl fühlt.
Ich finde, auch starke Persönlichkeiten dürfen straucheln und sich mal falsch verhalten, solange sie auch wieder die Kurve bekommen :-) 


Eine starke Frau ist für mich jemand,
  • der nicht aufgibt.
  • der alles für seine Lieben tut.
  • der auch seine persönlichen Wünsche für andere hinten anstellt.
  • der mutig durchs Leben geht und auch mal Risiken eingeht.
  • der von ganzem Herzen liebt.

Morgen geht es weiter mit Kane bei www.franzi-liest.de! 
Hier findet ihr den kompletten Tourplan!

************************************************************

Gewinne:

Gewinne eines von insgesamt 5 Fanpaketen “I fight for you” 

 

Bitte beantwortet folgende Frage:
Wer ist für Euch eine "starke" Frau und warum?
Es kann sich um jemanden aus Euren persönlichen Bekannten- und Freundeskreis handeln oder auch eine Person des öffentliches Lebens!


Für jede beantwortete Frage der Tour kann man sich ein Los für den Lostopf sichern. Also kann man bis zu 5 Lose sammeln und seine Gewinnchancen erhöhen. Bewerbung bis einschließlich 30.4.2017 möglich.


Teilnahmebedingungen
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. 

Montag, 24. April 2017

Rezension - Demonhearts and Angelwings von Jana Goldbach

Cover: Impress
Erschienen: Januar 2017
Ausgabe: ebook
Seiten: 212 Seiten
ISBN:
978-3-646-60260-9
Buch: 3,99 EUR
Hier geht es zur Seite von Carlsen





Amber trifft auf den arroganten Gwin und ist von seiner Art wenig angetan. Sie ahnt nicht, dass Gwin ein Dämon ist, der eine besondere Aufgabe erfüllen muss. Und für diese hat er sich ausgerechnet Amber ausgesucht...

Demonhearts und Angelwings erzählt die Geschichte von Amber und Gwin. Dabei ist Gwin ein Dämon und hält sich für Gottes Geschenk an die Menschheit; generell hält er von Menschen nicht besonders viel. Amber wiederum lässt sich nicht von einem hübschen Gesicht beeindrucken, was sie mir sehr sympathisch gemacht hat. Über Umwege treffen die beiden mehrere Male aufeinander, bis Amber plötzlich mit der Wahrheit konfrontiert wird und die beiden eine schier unlösbare Aufgabe lösen müssen. 

Samstag, 22. April 2017

Rezension - Vertrauen ist gut, küssen ist besser von Susan Mallery

Cover: Harper Collins
Erschienen: Januar 2017
Ausgabe: Taschenbuch

Seiten: 336 Seiten
ISBN: 9783956499654
Buch: 9,99 EUR




Destiny hat es als Tochter zweier Countrystars nicht leicht und glaubt nicht mehr an die wahre Liebe. Zuviel Unbeständigkeit hat sie in ihrer Kindheit erlebt. Auch Fool`s Gold ist nur eine Zwischenstation für sie; hier soll sie helfen, eine moderne Rettungssoftware zu installieren.
Kipling Gilmore ist Ex-Profi-Skifahrer und zuständig dafür, das Rettungsprogramm Hero zu leiten. Er ist begeistert von der sexy Rothaarigen und einer Nacht oder zwei nicht abgeneigt. Doch plötzlich kommen Gefühle ins Spiel...

Destiny war mir sympathisch; sie ist jedoch tatsächlich etwas verkorkst. An die Liebe glaubt sie nicht und an Sex und Leidenschaft sowieso nicht. Deswegen geht sie allem, was danach aussieht, aus dem Weg.
Dennoch hat sie ein großes Herz: Als ihre Halbschwester Star nirgendwo hin kann, nimmt sie sie bei sich auf und versucht ihr ein Zuhause zu bieten.

Freitag, 21. April 2017

Video - Buchneuzugänge von Mitte April

Heute möchte ich Euch meine Buchzugänge mal wieder als Video vorstellen! Es sind tolle Jugendbücher dabei, aber auch sexy Lovestories!


Donnerstag, 20. April 2017

Rezension - Until Love Cash von Aurora Rose Reynolds

Cover: Romance Edition
Erschienen: März 2017
Ausgabe: Taschenbuch

Seiten: 260 Seiten
ISBN: 978-3-903130-22-7
Buch: 12,99 EUR

Hier geht es zur Seite von Romance Edition






Lilly und Cash - das ist Liebe auf den ersten Blick. Cash ist sich absolut sicher, die Richtige gefunden zu haben. Doch dann ist Cash gezwungen zwischer seiner großen Liebe und seinem ungeborenen Kind zu wählen und entscheidet sich für sein Kind.

Dass er damit einen fatalen Fehler macht, ahnt er nicht und erkennt er erst, als er Lilly einige Jahre später trifft.

Im Prolog erfährt man, wie sich Lilly und Cash kennen und lieben lernen und das war wirklich süß zu lesen. Dann gibt es einen Zeitsprung und man befindet sich in der Gegenwart. Lilly ist entsetzt, als sie durch Zufall Cash und seinen kleinen Sohn Jax trifft, denn sie hat ihre eigene kleine Tochter bei sich...Cashs Tochter.

Mittwoch, 19. April 2017

Waiting on Wednesday - April II

Beim Waiting on Wednesday stelle ich Euch heute wieder ein Buch vor, auf das ich mich besonders freue!

Bei Piper erscheint Ende 2017:
Wintersong von Jennifer Niven

Eine alte Legende, ein dunkles Reich unter der Erde und eine unmögliche Liebe
An jenem Tag, an dem das alte Jahr stirbt und die Grenze zwischen den Reichen der Kobolde und der Menschen verwischt, wandelt der Erlkönig durch die Welt der Sterblichen, auf der Suche nach einer Braut. Diese muss ihm in sein Reich unter der Erde folgen, den König ehelichen und sterben – denn nur durch ihren Tod wird die Wiedergeburt des neuen Jahres gewährleistet ...

Die 19-jährige Liesl ist mit der Sage um den faszinierenden wie schrecklichen Erlkönig aufgewachsen. Ihre Großmutter hat sie immer ermahnt, die längste Nacht des Winters zu fürchten, in der der König ein hübsches Mädchen in die Unterwelt entführt. Als ein unheimlicher, gut aussehender Fremder auftaucht und Liesls Schwester mit sich nimmt, wird Liesls schlimmste Befürchtung wahr. Nur sie kann ihre Schwester noch aus den Fängen des Erlkönigs retten, indem sie ihm in sein Reich folgt und ihn anstelle ihrer Schwester selbst heiratet. Doch wer ist dieser mysteriöse Mann? Gegen ihren Willen fühlt Liesl sich zu ihm hingezogen. Während sie noch versucht, ihre Gefühle zu verstehen, arbeitet das Schicksal bereits gegen sie – denn in der Unterwelt stirbt Liesls Körper. Können Liesl und ihr Erlkönig die alten Gesetze brechen und ihrer Liebe eine Chance geben?

Das Buch erscheint am 01. Dezember 2017. Was meint ihr

Waiting on Wednesday ist eine Aktion des Blogs Breaking the Spine

Sonntag, 16. April 2017

Frohe Ostern

Hallo ihr Lieben,

ich wünsche Euch wunderschöne Ostern und viel Spaß beim Eier oder vielleicht Bücher suchen :-)

Frohe Ostern!

Samstag, 15. April 2017

Auslosung - Gewinnspiel Water & Air von Laura Kneidl

Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für Eure zahlreiche Teilnahmen am Gewinnspiel Water & Air!


Gewonnen hat....
Melli!!!







Herzlichen Glückwunsch! Du bekommst demnächst eine Email von mir!

Rezension - The Sun is also a star von Nicola Yoon

Cover: Dressler
Erschienen: März 2017
Ausgabe: Hardcover
 
Seiten: 400 Seiten
ISBN: 978-3-7915-0032-4

Buch: 19,99 EUR
Hier geht es zur Seite von Dressler




Ist das Leben von Zufällen bestimmt oder vom Schicksal? Was muss passieren, dass ich sich zwei Menschen im riesigen New York immer wieder an einem Tag begegnen
Daniel und Natasha treffen sich zufällig in New York und Daniel weiß sofort: Natasha ist die Richtige. Doch sie soll noch am gleichen Abend abgeschoben werden. Haben die beiden überhaupt eine Chance?

Mit einem Tag hat die Autorin einen wahnsinnig kurzen Handlungszeitraum gewählt, was ich sehr ungewöhnlich fand. Natashas Leben wird von der Wissenschaft bestimmt. Sie interessiert sich für Physik und glaubt nicht an das Schicksal. Daniel hingegen möchte am Liebsten den ganzen Tag Gedichte schreiben. Seine Eltern hingegen haben ganz andere Pläne für ihn: Er soll in Yale studieren und Arzt werden.

Freitag, 14. April 2017

Rezension - Bound Tödliche Erinnerung von Cynthia Eden

Cover: Bastei be
Erschienen: März 2017
Ausgabe: ebook
Seiten: 353 Seiten
ISBN:
978-3-7325-3436-4
Buch: 5,99 EUR
Hier geht es zur Seite von Bastei Lübbe

 

Gabe Spencer ist ein Ex-Seal und hat sich dem Auffinden von verschwundenen Personen verschrieben und so gründete er das Last Option Search Team. Als Eve sein Büro betritt, ist jedoch auch der abgebrühte Seal wie vor den Kopf geschlagen.

Eve ist alleine in einem Krankenhaus in Atlanta erwacht. Sie erinnert sich an nichts mehr aus ihrem früheren Leben, doch ihre schlimmen Verletzungen zeigen, dass sie Schreckliches durchlitten hat. Doch wer ist Eve wirklich?

Endlich mal wieder ein rasanter Romantic Suspense! Eve tat mir wirklich schrecklich Leid, denn sie hat schlimme Narben davon getragen und muss damit leben, nicht zu wissen, wer sie ist. Dennoch gibt sie nicht auf und ist sehr stark. 

Mittwoch, 12. April 2017

Rezension - Verzaubert Geheimnisvolle Nachbarn von Anna-Sophie Caspar

Cover: Impress
Erschienen: November 2016
Ausgabe: ebook
Seiten: 277
Buch: 3,99 EUR
ISBN: 978-3-646-60291-3
Hier geht`s zur Seite von Impress




Effie beobachtet den Einzug der Nachbarn mit Interesse, ebenso die Renovierung der Nachbarsvilla. Doch als plötzlich alle behaupten weder die Nachbarn noch die Villa zu sehen und zu kennen, steht Effie vor einem Rätsel. Wird sie plötzlich verrückt? Als sie dann noch den geheimnisvollen Eden kennen lernt, weiß sie gar nicht, was sie noch glauben soll...

Effie fand ich einfach super! Sie ist nicht auf den Mund gefallen und sehr neugierig. Sie lebt mit ihrer Familie in einer ganz normalen Siedlung; bis sie plötzlich neue Nachbarn bekommt. So lernt sie auch Eden kennen, einen ihren neuen Nachbarn.  

Dienstag, 11. April 2017

Rezension - Das Reich der sieben Höfe von Sarah Maas

Cover: dtv
Erschienen: Februar 2017
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 480 Seiten
ISBN:
978-3-423-76163-5
Buch: 18,95 EUR
Hier geht es zur Seite von dtv





Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.

Feyre lebt mit ihren Schwestern und ihrem Vater in schlimmster Armut. Die Familie überlebt nur, weil Feyre regelmäßig in den Wald jagen geht. Doch eine besondere Jagd bleibt nicht ohne Konsequenzen und Feyre wird von einem Fae entführt.

Samstag, 8. April 2017

Interview mit Laura Kneidl + Gewinnspiel Water & Air

So ihr Lieben, heute gibt es was Schönes für Euch: Ein Interview mit der lieben Laura Kneidl und ein Gewinnspiel!!
© Larissa Kneidl

Du warst gerade auf der LBM. Was hat dir am besten gefallen und wo kann man dich sonst so dieses Jahr live treffen?

Als Autorin war mein Highlight eindeutig meine Lesung auf der Leseinsel Fantasy am Sonntag mit der anschließenden Signierstunde. Ich erinnere mich noch daran, wie ich die Jahre zuvor selbst dort im Publikum gesessen habe und davon geträumt habe, eines Tages auf der Bühne zu lesen. Dieses Jahr war es dann soweit und ich hatte wahnsinnige Angst, dass niemand auftauchen wird, der mich sehen will, aber diese Angst war zum Glück unbegründet. :D
Als Leserin war mein Highlight bzw. meine Highlights sämtliche Veranstaltungen mit Brandon Sanderson. Er gehört zu meinen absoluten Lieblingsautoren und ich finde ihn wahnsinnig inspirierend. Ihn zu sehen und ihn sagen zu können, wie sehr ich seine Bücher schätze, war ein absoluter Fangirl-Moment!
Und wo genau ich dieses Jahr noch sein werde, kann ich im Augenblick noch überhaupt nicht. Die Frankfurter Buchmesse ist auf jeden Fall eingeplant, aber liegt noch zu weit weg, als dass ich mir wirklich 100% sicher sein kann. 



Was gefällt dir am Autorendasein am Besten?


Das ich zur Arbeit keine richtigen Hosen tragen muss ... nein, Scherz bei Seite, auch wenn das eigentlich kein Scherz war, denn diese Nicht-Hosen-Sache finde ich wirklich toll. Aber das Autorensein hat noch viel mehr zu bieten und ich liebe so vieles an diesen Job. Ich liebe es meine Tage selbst gestalten zu können und dafür bezahlt zu werden, mir verrückte Sachen auszudenken. Ich liebe es mit Lesern in Kontakt zu stehen und die ganze Zeit mit Menschen reden zu dürfen, die genauso von Büchern und Geschichten begeistert sind, wie ich.



Ich liebe deine Bücher und die kreativen Welten, die du erschaffst. In welche deiner Welten würdest du am Liebsten leben und warum?


Ich denke in der Welt von „Light & Darkness“. Ich bin ein ziemlich ängstlicher Mensch und sie erscheint mir am ungefährlichsten. Die Wesen die darin leben sind ziemlich zivilisiert und versuchen einen nicht umzubringen, anders als bei den „Elementen der Schattenwelt“, und es gibt auch weniger Regeln und Einschränkungen als in „Water & Air“. Zudem werden in „Water & Air“ keine neuen Bücher mehr gedruckt, und das an sich ist schon ziemlich tragisch.



In Water & Air, deinem neuesten Buch, leben die Menschen in Kuppeln unter Wasser oder in der Luft. Welches Element liegt dir am Ehesten, Wasser oder Luft?


Rein von den Elementen würde ich „Wasser“ sagen, ich weiß auch nicht warum. Aber bezogen auf den Inhalt von „Water & Air“ würde ich mich für Luft bzw. die Luftkolonie entscheiden, da ich den Gedanken unter Wasser, in der Dunkelheit unter einer Kuppel zu Leben ziemlich beengend finde, da ist es mir doch lieber in der Luft etwas mehr von der Welt zu sehen!

An was schreibst du gerade, auf was dürfen wir uns freuen?


Während ich dieses Interview beantworte schreibe ich an den letzten Szenen von Band 2 meiner New Adult Reihe. Vielleicht bin ich damit schon fertig, wenn dieser Beitrag erscheint! Also ja, darauf können sich meine Leser freuen. Band 1 „Berühre mich. Nicht.“ erscheint im Oktober 2017 bei LYX und Band 2 „Verliere mich. Nicht.“ folgt bereits im Januar 2018. Und im März 2018 gibt es dann wieder Jugendfantasy von mir.