Mittwoch, 24. Mai 2017

Waiting on Wednesday - Mai II

Beim Waiting on Wednesday stelle ich Euch heute wieder ein Buch vor, auf das ich mich besonders freue!

Bei Ravensburger erscheint September 2017:
Soul Mates Flüstern des Lichts von Bianca Iosivoni
Cover: Ravensburger

Wer ist der attraktive Typ mit der düster-gefährlichen Ausstrahlung, der Rayne abends auf der Straße vor einem Angreifer rettet? Wider Willen fühlt sich Rayne zu dem undurchschaubaren Colt hingezogen, und auch er sucht ihre Nähe. Immer wieder. Denn die beiden sind Seelenpartner. Doch die Licht- und Schattenwelt ist im Aufruhr, und während Colt auf der Seite der Lichtseelen steht, weiß Rayne nicht, zu wem sie gehört. Ich liebe Bianca Iosivoni und bin schon wahnsinnig gespannt auf ihr neues Buch!

Das Buch erscheint am 01. September 2017. Was meint ihr

Waiting on Wednesday ist eine Aktion des Blogs Breaking the Spine

Dienstag, 23. Mai 2017

Blogtour - Again-Reihe Mona Kasten: Dawn & Spencer

Herzlich Willkommen bei der Blogtour zu Mona Kasten!


Gestern konntet ihr ganz viel über Kaden & Allie bei Jenny erfahren heute geht es um Band 2 der -Reihe: Dawn & Spencer!


Cover: Lyx
Erschienen: Januar 2017
Ausgabe: ebook

Seiten: 460 Seiten
ISBN: 978-3-7363-0249-5
Buch: 9,99 EUR

Hier geht es zur Seite von Lyx





Dawn hat mit einem Umzug einen Neuanfang gewagt. Doch mit der Liebe will sie nichts zu tun haben, zu schwer wurde sie verletzt und zu sehr möchte sie ihr verletzliches Herz schützen. Dass Spencer Cosgrove verdammt sexy und hartnäckig ist, macht es ihr nicht gerade einfacher. Mit seinem Charme und seiner lockeren Art bringt er sie oft zum Lachen und lässt ihr Herz schneller schlagen, doch auch Spencer hat eine verletzliche Seite...

Montag, 22. Mai 2017

Rezension - Driven Tiefe Leidenschaft von K. Bromberg

Cover: Heyne
Erschienen: Dezember 2016
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 480 Seiten
ISBN: 978-3-453-42026-7
Buch: 9,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Heyne


Haddie hat zu enge Beziehungen für sich aufgegeben. Seitdem sie ihre Schwester auf ihrem Weg in den Tod begleiten musste, möchte sie niemanden zu nah an sich ranlassen. Daher hat sie lieber One-Night-Stands u.a. auch mit Beckett Daniels. Doch Beckett denkt gar nicht daran, Haddie nach einer Nacht wieder gehen zu lassen....

Haddie ist ein Mensch, der vom Verlust schwer gezeichnet ist. Sie hat ihre Schwester nach einem langen Kampf an den Krebs verloren und das setzt ihr sehr zu. Sie möchte einfach niemanden eng an sich binden und in ihrem Hinterkopf schwebt noch der Gedanke, dass es sie vielleicht auch treffen könnte.

Samstag, 20. Mai 2017

Rezension - Ich wollte nur, dass du noch weißt von Emily Trunko

Cover: Loewe
Erschienen: Februar 2017
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 192 Seiten 
ISBN: 978-3-7855-8608-2
Buch: 14,99 EUR 
Hier geht`s zur Seite des Loewe Verlags



In ihrem Tumblr-Blog Dear My Blank postet die 16-jährige Emily Trunko anonyme Briefe, Nachrichten und E-Mails der mehr als 35.000 Leser ihres Blogs, die eigentlich nie versendet werden sollten: herzzerreißende Liebesbriefe, zutiefst traurige Abschiedszeilen und auch Worte voller Hoffnung. Diese Texte zeigen, dass wir mit unseren Problemen nicht allein sind, und geben uns den Mut, unseren eigenen Brief vielleicht doch noch zu verschicken.

Ich wollte nur, dass du noch weißt ist sicherlich kein gewöhnliches Buch. Es ist eine Sammlung teils sehr emotionaler Briefe, die einen nachdenklich machen, über das eigene Leben nachdenken lassen. Zudem fragt man sich natürlich auch, wer der Verfasser des jeweiligen Briefes ist. 

Freitag, 19. Mai 2017

Rezension - Verliebt in den Mond von Sandra Henke

Cover: S. Henke
Erschienen: April 2017
Ausgabe: ebook
Seiten: 216 Seiten
Buch: 3,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Amazon



Lilly hat einen schweren Verlust erlitten und seit diesem "schwarzen Tag" ist nichts mehr wie es war. Sie versucht alles, um aus dem Loch wieder herauszukommen und als sie erfährt, wo ihre absolute Lieblingsautorin wohnt, macht sie sich sofort auf den Weg. Sie stolpert über den Gärtner, der zwar toll aussieht, aber ein ziemlicher Grummel ist. Trotzdem möchte sie mehr über Jack erfahren, doch der "schwarze Tag" rückt unaufhaltsam näher...

Lilly ist Mitte 20 und eigentlich ein fröhlicher Mensch. Sie zieht sich gerne bunt an und versucht, das Gute im Leben zu sehen. Doch seit dem "schwarzen Tag" ist nichts mehr wie es war. Die Trauer hält sie nieder und ihre Schwester Vanessa macht sich große Sorgen um sie.

Donnerstag, 18. Mai 2017

Rezension - True North Wo auch immer du bist von Sarina Bowen

Cover: Lyx
Erschienen: April 2017
Ausgabe: ebook
 
Seiten: 379 Seiten
ISBN: 978-3-7363-0560-1
Buch: 9,99 EUR

Hier geht`s zur Seite von lyx




Audrey Kidder hat einen Traum: Sie möchte gern ihr eigenes Restaurant eröffnen und dort mit viel Liebe kochen. Doch der Weg ist steinig und ihr neuester Auftrag führt sie ins ländliche Vermont, um Bio-Lieferanten für ihren Arbeitgeber und dessen Restaurants zu finden.
Einer dieser potenziellen Lieferanten ist Griffin Shipley. Dieser hält so rein gar nichts von Audreys Angebot für seine Bio-Äpfel. Trotzdem flirrt die Luft zwischen ihnen, dess Griffin ist ausgerechnet derjenige, mit dem Audrey eine heiße Affäre am College hatte...

True North ist eine Serie, in der die einzelnen Bände in sich abgeschlossen sind. Dabei wechselt die Autorin immer wieder die Perspektive und man kann so sehr gut in Audreys und Griffins Gedanken eintauchen.

Ich mochte vor allem Audrey sehr. Sie will unbedingt ihren Traum eines kleinen Restaurants  verwirklichen und schufftet dafür Tag und Nacht. Unglücklicherweise ist sie jedoch auch etwas ungeschickt und so steht sie bei ihrem Arbeitgeber eher auf der Abschussliste.
Griffin wiederum wollte eigentlich seinen Traum vom erfolgreichen Sportler verwirklichen. Doch durch den frühen Tod seines Vaters muss er sich um die Farm kümmen und das Geld miterwirtschaften.  

Mittwoch, 17. Mai 2017

Rezension - Der letzte erste Blick von Bianca Iosivoni

Cover: Lyx
Erschienen: April 2017
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 436 Seiten
ISBN: 978-3-7363-0412-3
Buch: 10,00 EUR
Hier geht`s zur Seite der Lyx

Ein Neuanfang! Das ist es, was Emery Lance sich mehr als alles andere ersehnt. Mit ihrem Studienbeginn in West Virginia will sie ihre Vergangenheit hinter sich lassen. Blöd nur, dass sie aus Versehen einen männlichen Mitbewohner zugeteilt bekommen. Nach einem schlechten Start trifft sie jedoch dessen Freund Dylan und der lässt ihr Herz höher schlagen.

Der Anfang war schon mal sehr witzig, denn Emery hat ihrem Mitbewohner Mason nichts anderes als die Nase gebrochen. So bin ich schon mal mit einem breiten Grinsen in das Buch gestartet :-) Biancas Schreibstil ist gewohnt leichtgängig und humorvoll und hat mir wieder sehr gut gefallen.